boerse am sonntag - headline

Die Make-it GmbH lanciert strukturiertes Produkt auf Kryptowährungen


Das weltweit erste Zertifikat in diesem Rahmen zielt auf qualifizierte Anleger ab, die passives Einkommen in der Welt der Kryptowährungen suchen. Die Make-it GmbH, eine junge Schweizer Krypto-Asset-Management-Firma, die strukturierte Produkte für qualifizierte Investoren anbietet, hat ihr erstes Zertifikat aufgelegt. 

Das aktiv gemanagte Zertifikat (Actively Managed Certificate, AMC) fokussiert auf einen speziellen Bereich des Kryptowährungs-Universums: Coins, welche die Betreiber von Nodes entschädigen. Diese spezifischen Währungen generieren dank Rewards passives Einkommen in den unterlegten Krypto-Assets. "Unser innovatives Make-it AMC 1 Produkt ist das erste seiner Art und bietet qualifizierten Investoren intelligente Investitionsmöglichkeiten im Krypto-Bereich", sagte Kenneth Kronenberg, CEO von Make-it. "Das AMC 1 ermöglicht es Anlegern zudem, sich einfach über ihre bestehenden Bankkanäle einzukaufen, indem sie dort unser Zertifikat mit Schweizer ISIN-Nummer zeichnen. Eigene Wallets sind nicht notwendig, dafür sind wir ja da."

Make-it GmbH hat Pläne für eine breite Palette von vollständig regulierten, MiFID-konformen Kryptowährungsprodukten, die mit einer Schweizer ISIN verbrieft sind und kein verbundenes Bankrisiko aufgrund ihres Off-Balance-Sheet-Charakters aufweisen. Zukünftige Produkte sind geplant unter anderem in den Bereichen ICO/STO, Trading und Arbitrage.

Das aktiv gemanagte Zertifikat (Actively Managed Certificate, AMC) fokussiert auf einen speziellen Bereich des Kryptowährungs-Universums: Coins, welche die Betreiber von Nodes entschädigen. Diese spezifischen Währungen generieren dank Rewards passives Einkommen in den unterlegten Krypto-Assets. "Unser innovatives Make-it AMC 1 Produkt ist das erste seiner Art und bietet qualifizierten Investoren intelligente Investitionsmöglichkeiten im Krypto-Bereich", sagte Kenneth Kronenberg, CEO von Make-it. "Das AMC 1 ermöglicht es Anlegern zudem, sich einfach über ihre bestehenden Bankkanäle einzukaufen, indem sie dort unser Zertifikat mit Schweizer ISIN-Nummer zeichnen. Eigene Wallets sind nicht notwendig, dafür sind wir ja da."

Make-it GmbH hat Pläne für eine breite Palette von vollständig regulierten, MiFID-konformen Kryptowährungsprodukten, die mit einer Schweizer ISIN verbrieft sind und kein verbundenes Bankrisiko aufgrund ihres Off-Balance-Sheet-Charakters aufweisen. Zukünftige Produkte sind geplant unter anderem in den Bereichen ICO/STO, Trading und Arbitrage.

16.04.2019 | 14:17

Artikel teilen: