boerse am sonntag - headline

Q1/2022: Gruppe Deutsche Börse verzeichnet starken Jahresauftakt

(Foto: Deutsche Börse)



Webinar

Jobsalle Jobs

Das Quartalsergebnis im Überblick.

Die Nettoerlöse stiegen im ersten Quartal 2022 maßgeblich aufgrund der höheren Handelsaktivität um 24 Prozent auf 1.061,6 Mio. €. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich auf 687,4 Mio. €, ein Anstieg um 32 Prozent. Der den Anteilseignern der Deutsche Börse AG zuzurechnende Periodenüberschuss lag bei 420,8 Mio. € und damit 33 Prozent über dem Vorjahresquartal. Das Ergebnis je Aktie vor Kaufpreisallokationseffekten belief sich auf 2,40 €, was einem Anstieg von 33 Prozent entspricht. Im ersten Quartal war das zyklische Nettoerlöswachstum stärker als erwartet. Deshalb gehen wir im laufenden Geschäftsjahr derzeit von einem Anstieg der Nettoerlöse auf mehr als 3,8 Mrd. € sowie einem Anstieg des EBITDA auf mehr als 2,2 Mrd. € aus.

27.04.2022 | 16:35

Artikel teilen:

×