boerse am sonntag - headline

RCB Jahresauftakt – mit positiven Erwartungen für 2021

(Foto: RCB)



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Am Freitag, 15. Jänner 2021, lud die Raiffeisen Centrobank AG (RCB) zum sechsten Online-Jahresauftakt. Als Gäste teilten die Experten em.o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) und Mag. Helge Rechberger, CEFA, Raiffeisen RESEARCH, ihre Rück- und Ausblicke.

Mehr als 800 Anlageberater und Private Banker nutzten die Gelegenheit, um die Einschätzungen der RCB sowie der renommierten Experten aus erster Hand zu erfahren beziehungsweise erfragen zu können.

Zitat Mag. Heike Arbter: „Wir blicken mit Mut und Zuversicht ins Jahr 2021 und erwarten das Beste aus zwei Welten: Die entstandene Dynamik aus der digitalen Kommunikation wollen wir weiter forcieren und parallel dazu den bewährten persönlichen Austausch mit unseren Vertriebspartnern und Kunden wieder intensivieren, sobald die Pandemie es erlaubt.“

Zitat Prof. Dr. Christoph Badelt: „Die wirtschaftliche Aktivität wird maßgeblich durch den Pandemieverlauf und die daraus resultierenden Regeln und Verordnungen gelenkt. Das ist das Besondere, es gibt eine nicht-ökonomische Hauptdeterminante für die ökonomische Entwicklung und das ist anders als in den ‚normalen‘ Wirtschaftskrisen. Bekommen wir die Pandemie in den Griff, folgt 2021 der Aufschwung.“

Zitat Mag. Helge Rechberger: „Auch 2021 bleiben Aktien im Vergleich zu anderen Assetklassen attraktiv! Von der Rückkehr zur wirtschaftlichen Normalität sollten insbesondere jene Sektoren profitieren, die vergangenes Jahr stark unter der Pandemie gelitten haben. Regional zählen wir hierzu auch den europäischen Aktienmarkt. Wir erwarten 2021 ein gutes Aktienjahr. Im Idealfall stehen wir gar am Beginn eines länger anhaltenden Bullenmarktes!“

Zitat Mag. Philipp Arnold: „Neben unserem vielfach bewährten Zertifikate-Angebot steht zum Jahresauftakt die neue Bonus&Wachstum-Serie im Fokus. Das ‚Deutschland Nachhaltigkeits-Bonus&Wachstum‘-Zertifikat bezieht sich auf die Nachhaltigkeits-Benchmark in Deutschland, den DAX® 50 ESG Index, ermöglicht eine unbegrenzte Partizipation am Indexanstieg über die kommenden fünf Jahre und schützt gleichzeitig gegen Kursverluste von bis zu 42 %.“

19.01.2021 | 11:20

Artikel teilen: