boerse am sonntag - headline

Suntech Power: Gewinn bricht ein


Im internationalen Solarmarkt gab es erneut schlechte Nachrichten. Dieses Mal kamen sie von dem chinesischen Solarzellenhersteller Suntech Power (WKN A0HL4L). Die Nr. 1 in China musste für das zweite Quartal 2009 einen massiven Gewinneinbruch bekannt geben.

Der Umsatz sank deutlich von gut 480 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal auf jetzt gut 321 Mio. US-Dollar. Das ist ein Rückgang von über 33%. Die Analystenschätzungen hatten bei gut 343 Mio. US-Dollar gelegen. Beim Gewinn sah es noch düsterer aus: Er fiel von gut 52 Mio. US-Dollar (0,31 US-Dollar pro Aktie) im zweiten Quartal 2008 auf nur noch 10 Mio. US-Dollar (0,06 US-Dollar pro Aktie) in den abgelaufenen drei Monaten. Das ist ein deutlicher Gewinneinbruch von über 80%. Damit lag Suntech Power aber immer noch über den Konsensschätzungen von 0,02 US-Dollar pro Aktie. Als Begründung nannte das Management den Preisverfall im Solarsektor. Für das dritte Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem Umsatz von 450 Mio. US-Dollar und 0,13 US-Dollar pro Aktie.

29.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: