boerse am sonntag - headline

Untersuchung belegt: Zertifikate bringen Erträge und auch Ruhe ins Depot

(Foto: RCB)



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Die Raiffeisen Centrobank AG (RCB) hat ihre Zertifikate einer Performance-Studie unterzogen. Dabei wurden die meistinvestierten Zertifikate-Typen der RCB betrachtet, nämlich alle seit 2010 öffentlich emittierten Kapitalschutz- und defensive Bonus-Zertifikate.

Sowohl eine Langzeit-Betrachtung (Wertentwicklung seit 2010) als auch eine Kurzzeit-Betrachtung (Wertentwicklung seit Jahresbeginn 2021) wurden durchgeführt. Die Ergebnisse bestätigen, dass Kapitalschutz-Zertifikate solide Renditen im Niedrigzinsumfeld liefern sowie defensive Bonus-Zertifikate attraktive Erträge in fast allen Marktphasen ermöglichen. Beide Produkt-Kategorien schaffen nachweislich reale Renditen für konservative Anleger!

Dem anhaltend hohen Sicherheitsbedürfnis vieler Anleger entsprechend bietet die RCB seit Jahrzehnten laufend Zeichnungen mit 90 bis 100 % Kapitalschutz an, verknüpft mit Rendite‐Aussichten über der Inflationsrate. Ebenfalls wächst die Serie der Bonus&Sicherheit-Zertifikate beständig - mit überschaubarem Risiko können diese Bonus-Zertifikate mit außerordentlich tief angesetzten Barrieren eine wichtige Ertragskomponente jedes Portfolios sein. Heike Arbter, Vorstandsmitglied der Raiffeisen Centrobank resümiert: „Die Performance‐Studie per August 2021 belegt eindrucksvoll den Mehrwert, den Zertifikate für ein breites Anlegerpublikum ermöglichen. Gerade jetzt – anschließend an die beachtliche
Performance, die die Aktienmärkte hingelegt haben – könnten Zertifikate mit Teilschutz wieder sehr attraktiv sein.

09.09.2021 | 15:42

Artikel teilen: