Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
Unternehmens-News >

Fresenius Medical Care: Positive Überraschung

Fresenius Medical Care (WKN 578580) hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2009 vorgestellt und konnte dabei sowohl Umsatz- als auch Gewinnsteigerungen melden. Zudem hob das Unternehmen den Ausblick für das Geschäftsjahr 2009 an. Im abgelaufenen Quartal stieg der Umsatz um gut 6% auf 2,89 Mrd. Euro (Analystenerwartungen: 2,71 Mrd. Euro).

BÖRSE am Sonntag

Fresenius Medical Care (WKN 578580) hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2009 vorgestellt und konnte dabei sowohl Umsatz- als auch Gewinnsteigerungen melden. Zudem hob das Unternehmen den Ausblick für das Geschäftsjahr 2009 an. Im abgelaufenen Quartal stieg der Umsatz um gut 6% auf 2,89 Mrd. Euro (Analystenerwartungen: 2,71 Mrd. Euro).

Dabei wurde die Umsatzentwicklung durch Währungseffekte negativ beeinflusst, ohne die der Umsatz um 10% gestiegen wäre. Auch beim EBIT-Gewinn und beim Nettoergebnis übertraf FMC die Marktprognosen. Anstatt bei den erwarteten 443 Mio. Euro lag der Gewinn vor Steuern und Zinsen bei 451 Mio. Euro, nach 422 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Beim Ergebnis übertraf der Dialysespezialist mit 225 Mio. Euro die Analystenschätzungen von 222 Mio. Euro leicht. Das ist ein Anstieg um gut 9% gegenüber 206 Mio. Euro im Vorjahresquartal.