boerse am sonntag - headline

Erste Group: Daimler-Aktienanleihe fährt Zinsen in Höhe von 8,5 Prozent ein


Die österreichische Erste Group Bank bietet Anlegern eine neue Aktienanleihe auf den DAX-Wert Daimler an (ISIN: AT0000A1CJG2). Startwert der Aktienanleihe ist der XETRA-Schlusskurs der Aktie am 26. Februar.

Das Produkt ist mit einem Zinskupon in Höhe von 8,5 Prozent ausgestattet, der unabhängig von der Kursentwicklung der Daimler-Aktie bezahlt wird. Die Aktienanleihe wird in einer Stückelung zu 1.000 Euro gehandelt. Notiert die Daimler-Aktie am Bewertungstag, dem 25. Februar 2016, auf oder oberhalb des Startwertes, wird das Produkt zum Nominalwert von 1.000 Euro zuzüglich der Verzinsung von 8,5 Prozent getilgt. Ansonsten erfolgt die Tilgung des Produkts durch eine bestimmte Anzahl von Daimler-Aktien.

Die Anzahl errechnet sich dadurch, dass der Nominalwert der Aktienanleihe durch den Startwert des Produkts (85,55 Euro) dividiert wird. So errechnet sich für den Fall, dass die Daimler-Aktie am Bewertungstag am Startwert oder darunter notiert, eine Rückzahlung durch die Lieferung von 11,69 Anteilen. Die Bruchstücke werden bar ausgezahlt. In diesem Fall können deutliche Buchverluste für den Anleger entstehen.

07.03.2015 | 13:14

Artikel teilen: