boerse am sonntag - headline

Deutsche Bank: DAX Reverse Bonus Zertifikat mit Cap in der Zeichnung


Noch bis zum 13. Oktober kann das neue DAX Reverse Bonus Zertifikat mit Cap (WKN DB5JGF) der Deutschen Bank gezeichnet werden. Mit dem Zertifikat, dessen Laufzeit bei einem Jahr (bis zum 13. Oktober 2010) liegt, verdient der Anleger an fallenden Kursen des DAX. Dabei gewinnt das Zertifikat in dem gleichen Verhältnis an Wert, in dem der deutsche Leitindex fällt.

Da es sich aber um ein Capped Bonuszertifikat handelt, ist das Gewinnpotenzial durch den vorher festgelegten Cap (Gewinnobergrenze), von vornherein limitiert. Bei diesem Zertifikat liegt der Cap bei 8%. Die Deutsche Bank erhebt allerdings einen Ausgabeaufschlag von 0,75%, sodass die maximale reale Rendite bei fallenden DAX-Kursen bei 7,25% liegt. Dafür wird diese Rendite beim Laufzeitende auch fällig, wenn der DAX während der gesamten Laufzeit nicht über die Bonusschwelle von 28,5% ansteigt.

21.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: