boerse am sonntag - headline

Deutsche Bank: Neues Kupon-Zertifikat


Die Deutsche Bank hat ein Dow Jones EURO STOXX 50 Kupon- Zertifikat (WKN DB5JBA) im Angebot, das noch bis zum 8. September gezeichnet werden kann. Das Zertifikat besitzt eine Laufzeit von gut fünf Jahren bis zum 5. September 2014. Für den Basiswert EURO STOXX 50 gibt es eine Tilgungsschwelle und eine Kuponschwelle. Die Kuponschwelle ist gleichzusetzen mit der Sicherheitsschwelle bei Bonuszertifikaten: Der Index muss innerhalb der jährlichen Kuponfristen mindestens einen Tag auf oder oberhalb der Kuponschwelle notieren, damit der Kupon für das jeweilige Jahr anfällt. Die Jahresfristen reichen jeweils von September bis September. Der Kupon liegt bei 6,5% pro Jahr und die Kuponschwelle liegt 40% unterhalb des Indexstandes am Feststellungstag. Zusätzlich muss der Index nur einen Tag auf oder oberhalb der Kuponschwelle notieren. Der Index kann also zeitweise sogar stärker als 40% fallen, und der Kupon wird trotzdem ausbezahlt. Notiert der Index während einer Jahresfrist komplett unterhalb der Kuponschwelle, wird für dieses Jahr kein Kupon gezahlt. Aber der Kupon verfällt nicht, sondern wird „gespeichert“ und zu einem späteren Kupontermin ausbezahlt, wenn der Index die Bedingungen wieder erfüllt. Zudem ist das Zertifikat mit einer Tilgungsschwelle von 100% des Indexstandes am Feststellungstag ausgestattet. Der Index muss innerhalb der Jahresfristen unter der Tilgungsschwellenotieren. Ansonsten wird das Zertifikat vorzeitig zurückgezahlt.

29.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: