boerse am sonntag - headline

Deutsche Bank: Rohstoff-Anleihe in der Zeichnung



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Noch bis zum 3. November können Anleger die neue db Commodity Euro Index Anleihe 2014 (WKN DB5JHE) der Deutschen Bank zeichnen. Die Deutsche Bank erhebt für das Produkt einen Ausgabeaufschlag von 1,5%. Bei dem db Commodity Euro Index der Deutschen Bank handelt es sich um einen dynamischen Index, dessen Zusammensetzung monatlich anhand der Preisentwicklungen der Rohstoffe angepasst wird. Dabei werden Rohstoffe, die im Vergleich zum langfristigen Mittelwert unterbewertet sind, tendenziell höher gewichtet als historisch überbewertete Rohstoffe. Der Index beinhaltet zwölf der wichtigsten und umsatzstärksten Rohstoffe aus allen vier Rohstoffbereichen.

Die Anleihe ist mit einer 100%-Kapitalgarantie auf den Nennwert zum Laufzeitende ausgestattet. Zudem besitzt die Anleihe eine Währungssicherung, sodass ein möglicher Wertverfall des US-Dollars während der Laufzeit für die Anleger keine negativen Effekte hat. Dafür ist die Partizipation bei steigenden Kursen des Rohstoff-Index begrenzt: Die Anleihe besitzt einen Cap (Gewinnobergrenze) von 48%. Bis zu dieser Marke nimmt der Anleger im Verhältnis 1:1 an steigenden Kursen des Index teil. Steigt der Index jedoch während der Laufzeit stärker als 48% an, dann partizipiert der Anleger nicht mehr an diesen weiteren Kurssteigerungen.

03.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: