boerse am sonntag - headline

Erste Bank: Neue Discountzertifikate auf Osteuropa


Die österreichische Erste Bank ist ein Spezialist für Zertifikate-Anlagen in Osteuropa. Dieser Rolle ist die Erste Bank mit neu aufgelegten Discountzertifikaten auf osteuropäische Bluechips und Indizes wieder gerecht geworden. So hat die Erste Bank Discountzertifikate auf den osteuropäischen Leitindex CECE, den Index CTX der Börse Wien auf tschechische Aktien sowie den Index PTX der Börse Wien auf polnische Aktien emittiert. Das größte Angebot an Discountzertifikaten (14 Stück) gibt es auf den noch recht neuen Osteuropa-Index NTX. Während sich der CECE aus den zentralosteuropäischen Märkte Polen, Tschechien und Ungarn zusammensetzt, beinhaltet der NTX auch noch Unternehmen aus südosteuropäischen Ländern. Neben den drei CECE-Staaten und Österreich beinhaltet der „New Europe Blue Chip Index“ auch noch die Länder Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Slowakei und Slowenien. Zudem emittierte die Erste Bank Discountzertifikate auf osteuropäische Bluechip- Werte wie CEZ, KGHM, KRKA, Komercni Banka, PKN Orlen oder Telekom Polska.

 

20.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

-->