boerse am sonntag - headline

LBB: Garantiezertifikat mit Cap auf den EURO STOXX 50



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Seit dem 25. August können Anleger die neue Europa-Anleihe mit Kapitalgarantie (WKN LBB23E) der Landesbank Berlin (LBB) zeichnen. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 24. September 2009. Die Laufzeit liegt bei fünf Jahren bis zum 26 September 2014. Eigentlich handelt es sich bei dem Papier nicht um eine Indexanleihe, sondern vielmehr um ein Garantiezertifikat mit einem Cap (Gewinnobergrenze).

Die Kapitalgarantie des Zertifikates bezieht sich auf den Nennwert zum Laufzeitende. Aber da die LBB einen Ausgabeaufschlag von 4,0% erhebt, deckt die Kapitalgarantie nur 96% des eingesetzten Kapitals ab.

Das Garantiezertifikat bezieht sich auf den EURO STOXX 50. Der Anleger partizipiert innerhalb der Laufzeit bis zu einer Obergrenze von 40% im Verhältnis 1:1 an steigenden Indexständen. Wenn der Index über diese Schwelle ansteigen sollte, nimmt der Anleger jedoch nicht mehr an weiteren Kurssteigerungen teil. Das Zertifikat eignet sich vor allem für Anleger, die für die kommenden Jahre von einem leicht steigenden Markt ausgehen. Denn dann profitiert man 1:1 an leicht steigenden Kursen, besitzt aber als zusätzlichen Bonus die Kapitalgarantie gegen unvorhergesehene Ereignisse.

30.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: