boerse am sonntag - headline

Erste Group: 6,50 Prozent Zinsertrag mit Öl-Aktien


Die österreichische Bank Erste Group bringt eine neue Multi Protect-Aktienanleihe auf den Markt, die sich auf drei Öl-Aktien Exxon Mobil, Royal Dutch Shell und Total bezieht (ISIN: AT0000A1CJK4). Das Produkt wird am 27. Februar 2016 fällig, der Zinskupon liegt bei 6,50 Prozent. Dieser wird unabhängig von der Kursentwicklung der drei Basiswerte ausgezahlt.

Der Ausübungskurs ist der Schlusskurs der Aktien am 26. Februar 2015. Bei 65 Prozent der jeweiligen Schlusskurse werden die Barrieren festgelegt. Die Multi Protect-Aktienanleihe kann in einer Stückelung zu 1.000 Euro erworben werden. Die Tilgung zum Laufzeitende hängt von der Kursentwicklung der drei Öl-Aktien ab. Die Beobachtungsperiode erstreckt sich vom 27. Februar 2015 bis zum 22. Februar 2016. Wenn keine der drei Aktien während der Beobachtungsperiode auf Schlusskursbasis die jeweiligen Barrieren unterschreitet, erhalten Investoren neben der Zinszahlung den Nominalbetrag der Anleihe in Höhe von 1.000 Euro.

Falls eine Aktie während der Laufzeit die Barriere unterschreitet, müssen die drei Aktien am Laufzeitende mindestens auf Höhe der Ausübungskurse notieren, damit die Aktienanleihe zum Nominalbetrag getilgt wird. Ansonsten erfolgt die Rückzahlung entsprechend der prozentualen Entwicklung der Aktie mit der schwächsten Performance. Dadurch kann es zu Verlusten kommen, die die Höhe des Zinskupons übersteigen.

22.02.2015 | 10:22

Artikel teilen: