boerse am sonntag - headline

WeltSparen startet Zusammenarbeit mit französischem FinTech

Fintech

Auch WeltSparen zieht es nach Frankreich. (Bild: Sigler)


WeltSparen startet eine Zusammenarbeit mit einem Finanztechnologie Unternehmen (FinTech) als Partnerbank. Ab heute können sich Kunden von WeltSparen auf eines der größten französischen FinTechs freuen. Younited Credit ist damit die 18. Partnerbank. Insgesamt können Kunden bei WeltSparen nun aus Angeboten aus 13 unterschiedlichen Ländern innerhalb Europas wählen.

„Mit der Zusammenarbeit mit Younited Credit eröffnen wir als Marktführer für europäische Festgelder, unseren Kunden die Möglichkeit attraktive Festgelder bei einem europäischen Land mit AA Rating abzuschließen. Wir sind stolz mit der Younited Credit SA eine französische Partnerbank gewonnen zu haben“, so Dr. Tamaz Georgadze, CEO und Gründer von WeltSparen. „Younited Credit bietet den deutschen Sparern einen kompletten Onlineabschluss und 1,65 Prozent effektiven Jahreszinses bei einer Laufzeit von 36 Monaten an.“

Younited Credit SA wurde 2009 in Paris gegründete und ist die führende französische Plattform für Kredite. Die Aktiengesellschaft ist durch die französische Zentralbank (ACPR) sowie die Finanzaufsicht in Frankreich (AMF) als Kreditanstalt und Finanzdienstleister mit Einlagengeschäft zugelassen und hat mittlerweile über 120 Mitarbeiter in Paris und Rom. Im Juli 2015 hat Younited Credit mit 31 Millionen Euro eine der größten Finanzierungen des Jahres in Frankreich abgeschlossen und gehört zu den erfolgreichsten Fintechs in Europa. Bereits 40.000 Kreditnehmer und 3.000 Kreditgeber sind Kunden. Die Kreditgeber setzen sich aus privaten und institutionellen Investoren sowie Unternehmen zusammen.

Der Mindestbetrag für alle Angebote beträgt 5.000 Euro. Alle Festgelder sind bis 100.000 Euro je Bank und Kunde durch den französischen Einlagensicherungsfonds abgedeckt.

13.06.2016 | 11:02

Artikel teilen: