boerse am sonntag - headline

WestLB: ZinsMarkt-Anleihe in der Zeichnung


Die WestLB hat eine neue ZinsMarkt-Anleihe Plus 01/09 (WKN WLB6K0) aufgelegt, deren Zeichnungsfrist noch bis zum 23. Oktober läuft. Die Anleihe hat eine langfristige Laufzeit von sieben Jahren bis zum 28. Oktober 2016. Es wird ein Ausgabeaufschlag von 1,25% erhoben. Der Basiswert für die Anleihe ist der 12-Monats-Euribor- Zinssatz. Der Euribor oder European Interbank Offered Rate ist der Zinssatz, für den sich europäische Banken untereinander Geld leihen. Diese Anleihe bezieht sich auf den Zinssatz mit einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Die ZinsMarkt-Anleihe ist mit einer Mindestverzinsung von 3,0% pro Jahr ausgestattet. Dieser Kupon wird für das erste Jahr der Anleihe fix gezahlt. Danach orientiert sich die Anleihe an dem Stand des 12-Monats-Euribor-Zinssatzes.

Liegt der 12-Monats-Euribor innerhalb eines Jahres unterhalb von 3,0%, dann erhält der Anleger die Mindestverzinsung von 3,0% pro Jahr. Liegt der Euribor oberhalb der Schwelle von 3,0%, dann erhält der Anleger diesen Zinssatz ausbezahlt (z.B. 3,5%). Zudem ist die Anleihe mit einem Kapitalschutz von 100% zum Laufzeitende auf den Nennwert (Emissionspreis abzüglich Ausgabeaufschlag) ausgestattet.

20.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: