boerse am sonntag - headline

Zertifikate-News: Hypovereinsbank, HSH Nordbank und Vontobel


HYPOVEREINSBANK: Neues Bonus-Zertifikat auf Öl- und Gas-Aktien

Die HypoVereinsbank hat ein neues Bonus Pro-Zertifikat auf den STOXX Europe 600 Oil & Gas-Index (ISIN: DE000HVB1WA5) im Angebot. Die Branchen-Benchmark setzt sich gegenwärtig aus 25 Aktien mit unterschiedlicher Gewichtung wie z. B. Royal Dutch Shell, BP und Total zusammen. Das Zertifikat eignet sich für Investoren, die während der Laufzeit des Produkts nicht von einem starken Kursverfall europäischer Aktien der Öl- und Gas-Branche ausgehen. Der Schlussstand des Index am 10. April bildet den Startwert des Zertifikats. Bei 115 Prozent des Basispreises wird das Bonusniveau fixiert. Da das Produkt keine Kursobergrenze aufweist, partizipieren Investoren auch über den Bonusbereich hinaus unbegrenzt an der Kursentwicklung des Index. Bei 60 Prozent des Basispreises befindet sich die Barriere. Die Bonus Pro-Konstruktion sorgt im Unterschied zu herkömmlichen Bonus-Zertifikaten dafür, dass die Barriere nur am Bewertungstag, dem 23. Juni 2021, beobachtet wird. Während der Laufzeit kann der Index unterhalb dieser Barriere notieren, ohne dass sich daraus Auswirkungen auf das Auszahlungsprofil ergeben. Notiert der STOXX Europe 600 Oil & Gas-Index allerdings am Bewertungstag unter der Barriere, tragen Anleger den prozentualen Kursverlust ausgehend vom Startwert.


HSH NORDBANK: Drei Prozent Zinsen mit dem Euro STOXX 50


Die HSH Nordbank bietet Investoren noch bis zum 21. April die neue Nordic Sky Europa Kupon 10/2016 Anleihe (ISIN: DE000HSH4YV0) zur Zeichnung an. Ein Ausgabeaufschlag während der Zeichnungsphase wird nicht erhoben. Der Nennbetrag und das Mindestzeichnungsvolumen liegen bei 1.000 Euro. Der Startwert des Produkts wird mit dem Schlusskurs des Euro STOXX 50 am 21. April festgelegt. Bei 70 Prozent des Startwertes wird eine Barriere fixiert. Bewertungstag ist der 10. Oktober 2016. Schließt der Euro STOXX 50 auf oder unter der Barriere, müssen Anleger die prozentualen Verluste des Index ausgehend vom Startwert tragen. Ansonsten wird die Nordic Sky Europa Kupon 10/2016 Anleihe zum Nennwert von 1.000 Euro getilgt. Unabhängig von der Kursentwicklung des Index erhalten die Investoren in jedem Fall eine Verzinsung von drei Prozent pro Jahr auf den Nominalwert ausgezahlt.
    

VONTOBEL: TripAdvisor erschließt neue Märkte

Die Zertifikate-Experten von Vontobel sehen das Reisebewertungsportal TripAdvisor auf einem guten Weg: „Nach eigenen Angaben hat das Reisebewertungsportal monatlich über 315 Millionen Besucher und insgesamt mehr als 200 Millionen Bewertungen resp. Erfahrungsberichte auf ihren Seiten. Nimmt man angeschlossene Portale des Unternehmens hinzu sind es ca. 740 Millionen Besucher pro Monat. Da die Erfahrungsberichte von TripAdvisor über Widgets auch auf anderen Seiten eingebunden sind, werden die Inhalte von TripAdvisor aber noch von deutlich mehr Menschen gelesen“, so die Experten. Auch neue Wachstumswerte werden erschlossen. So hat das Unternehmen in China zwei der wichtigsten Internet-Reiseunternehmen akquiriert. „Zum jetzigen Zeitpunkt hat TripAdvisor schon mehr Zugriffe außerhalb der USA als im Heimatmarkt und könnte, gemäß Analysten, ihren Expansionskurs weiter fortsetzen“, so die Derivate-Spezialisten. Vontobel weist allerdings auch auf Risiken hin. Diese liegen in einer möglichen Konkurrenz durch Google, falls der Konzern in den Reisemarkt einsteigt. Konjunkturelle Einbrüche in Europa oder den USA könnten sich ebenfalls nachteilig auf das Reisegeschäft auswirken. Mit einem Bonus-Cap-Zertifikat von Vontobel auf TripAdvisor (ISIN: DE000VZ954L0) können Anleger bereits bei leicht sinkenden Aktienkursen eine positive Rendite erzielen.

17.04.2015 | 23:32

Artikel teilen: