boerse am sonntag - headline

ZERTIFIKATEMARKT ZEIGT SICH STABIL

(Foto: Zertifikate Forum Austria)



Webinar

Jobsalle Jobs

Der Open Interest (Volumen des Gesamtmarktes) des österreichischen Zertifikatemarktes für Privatanleger erhöht sich im Oktober um 0,1 Prozent bzw. 17,5 Mio. Euro. Das Volumen des Gesamtmarktes beträgt zum Monatsende Oktober 14,8 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn kann ein Anstieg des Gesamtmarktvolumens um 1,2 Prozent verzeichnet werden.

Der Markt setzt sich per Ende Oktober zu 98,5 Prozent aus Anlage- und zu 1,5 Prozent aus Hebelprodukten zusammen.


Open Interest nach Produktkategorien im Oktober


Das ausstehende Volumen strukturierter Zinsprodukte sinkt im Oktober um 0,5 Prozent bzw. 10,7 Mio. Euro. Per Ende des Berichtsmonats beträgt das Volumen 2,3 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn ist ein Rückgang um 17,3 Prozent zu beobachten.

Der Open Interest von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe, die von den vier Mitgliedern des Zertifikate Forum Austria emittiert wurden, nimmt im Oktober um 0,3 Prozent bzw. 22,1 Mio. Euro zu. Bereinigt um den positiven Preiseffekt von 0,3 Prozent ist ein Zugewinn des Open Interest von 1,1 Mio. Euro zu verzeichnen. Das Volumen von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe beträgt per Ende Oktober rund 7,4 Mrd. Euro. Seit dem 1. Jänner 2021 ist ein Zuwachs von 8,7 Prozent bzw. 589,8 Mio. Euro festzustellen.


Handelsvolumen nach Produktkategorien im Oktober



Das Handelsvolumen von Zertifikaten der vier Mitglieder des Zertifikate Forum Austria beträgt im Oktober 315,9 Mio. Euro und erhöht sich im Vergleich zum Vormonat um 4,0 Prozent bzw. 12,1 Mio. Euro. Seit Jahresbeginn wurden rund 3.079,4 Mio. Euro umgesetzt.

Die Umsätze aller Anlageprodukte steigen im Oktober um 11,0 Prozent bzw. 24,5 Mio. Euro auf 246,7 Mio. Euro.

Die Umsätze von Hebelprodukten nehmen im Berichtsmonat um 15,2 Prozent bzw. 12,4 Mio. Euro auf insgesamt 69,2 Mio. Euro ab.

10.12.2021 | 12:25

Artikel teilen:

×