Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
Lebensart >

Auf den Spuren der Maya - im Paradisus Riviera Cancun Royal Service Hotel

Auch wenn die gefürchtete Schweinegrippe viele Touristen derzeit von einer Mexiko-Reise abhält, möchten wir diese Woche ein außergewöhnlich schönes Hideaway dieses nordamerikanischen Landes vorstellen.

BÖRSE am Sonntag

Das Paradisus Riviera Cancun Royal Service Hotel mit seinen schmalen Pfaden und seinen charmanten, privaten, dreistöckigen Bungalows erinnert architektonisch an ein altes Maya-Dorf. Zwischen üppigen Mangrovenbäumen erstreckt es sich über einen 1,5 Kilometer langen, mexikanischen Karibikstrand, geschützt durch ein Korallenriff, das zur zweitgrößten Korallenriff-Formation der Welt gehört. Das Resort – ein Luxus-“All-inclusive“-Resort der Sol-Meliá-Kette – liegt ganz in der Nähe herrlicher Strände und Sehenswürdigkeiten: Playa del Carmen, Xcaret, Akumal und Xel-ha. Außerdem sind von hier aus die weltberühmten Maya-Ausgrabungsstätten von Tulum, Coba und Chichen Itza leicht zu erreichen. Gäste können in 496 großräumigen Suiten herrliche Tage in tropischem Ambiente verbringen.

Fünf à la carte-Restaurants und ein Buffet-Restaurant bieten eine ausgezeichnete Auswahl von sechs Weltküchen für ein unvergessliches Speiseerlebnis.

Das professionelle Unterhaltungsteam des Resorts bietet den Gästen ein äußerst umfangreiches Tagesaktivitätenprogramm. Abends treten professionelle Tänzer auf und schaffen immer wieder ein anderes Ambiente im Hotel. Für Sport-Begeisterte stehen Schnorcheln, Tauchen, Segeln, Wasseraerobic, Windsurfen, Wasserpolo, Beachvolleyball oder Strandfußball auf dem Plan.

Nach diesem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm lädt das „Renova Spa“, übrigens Mitglied der Leading Spas of the World, zum Kräfte tanken und entspannen ein.

WEITERE INFORMATIONEN

www.paradisus.com