boerse am sonntag - headline

Aktien & Märkte

Gefährliche Triebe

Was ein US-Präsident an- beziehungsweise ausrichten kann, zeigte sich derzeit an die Börsenkursen europäischer Autohersteller. Die wirre Idee von Donald Trump, das Rad gleichzeitig zurückdrehen und neu erfinden zu können, beschert Verluste in Serie. Ironischerweise besonders betroffen: BMW, bekanntlich größter Exporteur der Vereinigten Staaten für einige Autotypen. [mehr]

Unternehmen

Deutsche Post – Wie attraktiv ist die Aktie jetzt?

Überraschend schwache Quartalszahlen schickten den Kurs der Deutschen-Post-Aktie Anfang Mai erneut in die Tiefe. Seit Beginn des Jahres steht damit bereits ein Minus von fast 15 Prozent zu Buche. Dabei war die Aktie im Dezember noch auf ein neues Rekordhoch geklettert. Was ist los beim größten Logistikkonzern der Welt? Und muss die Aktie jetzt rein ins Depot oder raus? [mehr]

Alle Artikel »

Spezial

„Oscar der Kommunikationsbranche“

Eine Gala prominenter Zeichensetzer: Das ist der SignsAward18. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“, das Handelsblatt urteilt: „Hier werden die Impulsgeber des Jahres gekürt.“ Den SignsAward für „Vision“ erhält in diesem Jahr der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach. Bach wird wegen seines couragierten Einsatzes für einen gemeinsamen Auftritt von Süd- und Nordkorea bei den Olympischen Winterspielen Pyeongchang 2018 geehrt. Die Laudatio wird Ban Ki-moon, 8. Generalsekretär der Vereinten Nationen, halten. [mehr]

Alle Artikel »

Fonds

Renditen aus dem Reich der Rentiere

In der nordischen Mythologie wird viel von Zwergen als Hüter von Schätzen und ihrer Kunstfertigkeit im Umgang mit edlen Metallen erzählt. Der Goldring Draupnir wurde beispielsweise für den Göttervater Odin von zwei dieser Sagengestalten geschaffen. Und vielleicht gibt es auch nordische Zwerge, die Anlegern zu Schätzen wie dem sagenhaften Draupnir verhelfen. Wer weiß? [mehr]

Alle Artikel »

Zertifikate

Rohstoffe

Ölpreis: bald über 100 US-Dollar?

Der Preis für den wichtigsten Rohstoff der Welt steigt und steigt und steigt. Noch letzte Woche kostete ein Barrel der Nordseesorte Brent erstmals seit dreieinhalb Jahren wieder mehr als 80 US-Dollar. Nicht wenige Analysten halten einen weiteren Anstieg für wahrscheinlich, auch der jüngste Rücksetzer irritiert da nicht. Was für einen weiteren Anstieg spricht. Und was dagegen. [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Ausgabe

19 / 2018

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

Lexus LS 500h: Japanisches Meisterstück

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz