boerse am sonntag - headline

Brandneuer Silber-Report: Ständig neue Anwendungsmöglichkeiten und Boom-Branchen wie Elektromobilität und Photovoltaik lassen die künftige Nachfrage explodieren!

ADVERTORIAL

(Bild: Swiss Resource Capital AG)



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Umfragen unter Investoren ergaben, dass Silber kaum jemand als Anlageform auf dem Schirm hat. Als Inflationsschutz wird Silber kaum wahrgenommen, da es im Preis stark schwanken kann. Das mag für einen kurzfristigen Zeithorizont stimmen, auf mittel- oder gar langfristige Sicht, kann man mit Silber aber – genauso wie mit Gold auch – kaum etwas falsch machen.

So ließ sich mit physischem Silber allein in den Jahren 2009 bis 2020 in Euro eine durchschnittliche Jahresrendite von 11,2% erzielen. In US$ waren es immerhin noch 9,58% Wertsteigerung – wohlgemerkt pro Jahr!  

Dass Silber aktuell noch immer weit unterbewertet ist und der Preis des Edelmetalls an der Terminbörse COMEX womöglich künstlich gedrückt wird, haben auch Gruppen wie „Wallstreetbets“ erkannt, die sich seit dem Frühjahr 2021 in Form von „Wallstreetsilver“ organisieren, verstärkt in physisches Silber bzw. Silber-ETFs investieren und damit versuchen, das Silberangebot zu verknappen. Last but not least sind erste Big Player wie der kanadische Rohstoffmogul Eric Sprott längst massiv positioniert, um von der kommenden Silberwelle massiv zu profitieren.  

Dass Silber zum größten Teil aber gar nicht Investmentzwecken dient, haben die allerwenigsten auf dem Schirm. Denn laut „The Silver Institute“ flossen 2020 rund 57% allen nachgefragten Silbers in die Industrie (inklusive Photographie). Es zeigt sich dabei schon jetzt, dass aus diesem Sektor zukünftig eine regelrechte Nachfrageexplosion zu erwarten ist. Dabei wird vor allem der Energiesektor (im weitesten Sinne) eine dominante Rolle einnehmen. Der Einsatz in Photovoltaikanlagen, die schon jetzt einen neuen Boom erfahren sowie in vielen Bauelementen der Elektromobilität und zukünftig auch der Energiespeicherung wird dazu führen, dass die Nachfrage in den kommenden 4 bis 5 Jahren allein aus dem Bereich Photovoltaik um bis zu 40% und aus dem Bereich Elektromobilität um bis zu 60% zunehmen wird.

Der brandneue Silber-Report der Swiss Resource Capital AG liefert zahlreiche Informationen über den Silber-Sektor und bietet aufschlussreiche Interviews mit exklusiv ausgewählten Experten aus der Branche. Die Vorstellung einer Reihe interessanter Unternehmen, die sich für eine Spekulation auf steigende Silberpreise eignen, vervollständigt den Report, der unter folgendem Link kostenfrei abgerufen werden kann: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

26.11.2021 | 09:29

Artikel teilen:

×