boerse am sonntag - headline

DJE-Fonds erneut mit Thomson Reuters Lipper Fund Awards ausgezeichnet


Das internationale Analysehaus Lipper hat in Deutschland und Österreich drei Fonds unterschiedlicher Anlageklassen der DJE Investment S.A., Tochter der DJE Kapital AG (DJE), mit dem Thomson Reuters Lipper Fund Award ausgezeichnet.

Bei der Verleihung der Lipper Fund Awards in Deutschland erreichte der Aktienfonds DJE - Gold & Ressourcen PA (ISIN: LU0159550077) im Fünf-Jahres-Vergleich in der Kategorie „Equity Sector Materials“ den ersten Platz. Der Rentenfonds DJE Short Term Bond PA (ISIN: LU0159549814), der vor dem 1. März 2019 DJE – InterCash hieß, überzeugte im gleichen Zeitraum in der Kategorie „Bond EUR Short Term“ und erreichte ebenfalls Rang 1.

Lipper zeichnete auch in Österreich mehrere DJE-Fonds aus. Hier siegte der Mischfonds DJE - Zins & Dividende PA (ISIN: LU0553164731) im Fünf-Jahres-Vergleich in der Kategorie „Absolute Return EUR High“. Der Aktienfonds DJE - Gold & Ressourcen PA (ISIN: LU0159550077) ging in Österreich ebenfalls im Fünf-Jahres-Vergleich in der Kategorie „Equity Sector Materials“ als Sieger hervor.

Thorsten Schrieber, im Vorstand verantwortlich für Vertrieb, Sales Support sowie Marketing und PR, sagt: „Die Ergebnisse der DJE-Fonds sind ein weiterer Beleg für den Erfolg unseres übergreifenden Teamansatzes. Denn sie zeigen, wie gut Fondsmanager und Analysten zusammenarbeiten. Der Erfolg sowie die Verantwortung auch unseres mittlerweile 1,4 Milliarden schweren Flaggschifffonds DJE – Zins & Dividende fußt auf einem Team, das seine Stärken bündelt und von breiter Expertise profitiert.“ 

In Zusammenarbeit mit den Mediengruppen „Mein Geld“ und Thomson Reuters hat Lipper die Fund Awards 2019 am 13. März in Frankfurt verliehen. Die Vergabe der Awards für Österreich fand am 11. März in Wien statt. Die Auszeichnungen werden jährlich auf Grundlage der hauseigenen, performancebasierten Methodik von Lipper an Asset Manager verliehen, deren Fonds konstant hohe und risikobereinigte Wertentwicklungsergebnisse in ihrer jeweiligen Vergleichsgruppe erzielt haben.

20.03.2019 | 12:09

Artikel teilen: