boerse am sonntag - headline

Oliver Rahe übernimmt Privatkundengeschäft für Deutschland

(Foto: Novikov Aleksey / Shutterstock)



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Goldman Sachs Asset Management ernennt mit Monatsbeginn Oliver Rahe als Leiter Retail für Deutschland. Er berichtet an Dennis Lübcke, Leiter des Kundengeschäfts für Deutschland und Österreich.

Dennis Lübcke, Leiter des Kundengeschäfts, sagt: „Wir haben im Retailsegment im vergangenen Jahr eine sehr positive Wachstumsdynamik erzielen können und freuen uns, diesen Bereich mit Oliver als neuem Leiter weiter auszubauen. Dazu gehört auch, dass wir in den kommenden Monaten weitere Neuzugänge begrüßen werden. Oliver ist ein ausgewiesener Branchenexperte mit starkem Kundenfokus, großem Netzwerk und internationaler Erfahrung. Er wird für den deutschen Markt klare vertriebliche Impulse setzen, mit einem Fokus auf aktiv gemanagte Publikumsfonds, Private Market Investments und ETFs. Ein Themenschwerpunkt werden Aktienstrategien sein, die von globalen Megatrends profitieren. Das Team wird zudem in enger und verstärkter Zusammenarbeit mit Finanzdienstleistern, Versicherungen und Vermögensverwaltern unsere innovativen Produktlösungen weiter etablieren und ausbauen.“

Oliver Rahe war seit 2014 Leiter des Retailgeschäfts von Goldman Sachs Asset Management für die Region Mittlerer Osten und Afrika mit Sitz in Dubai. Zuvor war er für das Retailgeschäft mit unabhängigen Vermögensberatern, Fondsplattformen und fondsgebundenen Lebensversicherern in Deutschland verantwortlich. Oliver Rahe kam 2010 zu Goldman Sachs. Davor war er Director bei der DWS sowie Senior Sales Manager bei Fidelity International.

07.07.2021 | 19:44

Artikel teilen: