boerse am sonntag - headline

Paul Hilgers wird neuer Leiter Kassamarkt der Deutschen Börse

(Foto: Deutsche Börse)



Jobsalle Jobs

Paul Hilgers wird zum 1. September Leiter des Kassamarkts der Deutschen Börse und berichtet in dieser Funktion künftig direkt an Thomas Book, Vorstand der Gruppe Deutsche Börse.

In Books Verantwortungsbereich Trading & Clearing werden vom 1. Juli an alle Handels- und Clearingplattformen der Deutschen Börse zusammengefasst. Neben dem Kassamarkt sind das die Derivatebörse Eurex, die Eurex Clearing, die Devisenhandelsplattform 360T sowie das Energie- und Commodity-Geschäft der EEX Group. Der Kassamarkt umfasst u.a. den Xetra-Handel, die Frankfurter Wertpapierbörse, das Primärmarktgeschäft sowie das Deutsche Börse Venture Network.

„Der Kassamarkt ist der Nukleus der Deutschen Börse und hat eine besondere Bedeutung für den Finanzplatz und die deutsche Wirtschaft. Die Stärke im Heimatmarkt wollen wir weiter ausbauen und uns international noch besser positionieren. Mit Paul Hilgers konnten wir einen international erfahrenen Manager für die Leitung des Kassamarktes gewinnen, der die Bedürfnisse der Kunden bestens kennt und über ein ausgeprägtes Verständnis von europäischer Marktstruktur verfügt“, sagt Thomas Book.

„Mit der Bündelung aller Assetklassen in einem Vorstandsbereich profitieren unsere Kunden außerdem von weiteren Synergien auf unseren Handels- und Clearingplattformen. Gemeinsam werden wir uns noch stärker darauf konzentrieren, innovative Antworten auf die strukturellen Veränderungen an den Märkten zu finden“, so Book weiter.

Paul Hilgers erklärt mit Blick auf seine neue Position: „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei der Deutschen Börse, die ich bereits seit Jahren aus der Kundenperspektive kenne. Der Kassamarkt ist ein vielfältiger Geschäftsbereich, dessen Bedeutung und Strahlkraft weit über das Handelsgeschäft reicht.“

Hilgers verfügt über fast 30 Jahre Kapitalmarkt-Erfahrung. Seine Karriere startete er Anfang der Neunziger als Händler am Derivatemarkt. 2003 übernahm er die Leitung des europäischen Handelsgeschäfts bei Van der Moolen in Amsterdam. 2005 wurde Hilgers Commercial Director für Fortis Clearing Asia Pacific in Sydney. Zwei Jahre später wechselte er zum in Amsterdam ansässigen Market Maker Optiver als Director of Market Structure Asia Pacific, wo er 2010 zum CEO Asia Pacific befördert wurde. Von 2014 bis 2017 war er CEO von Optiver. Hilgers ist zurzeit noch Mitglied im Aufsichtsrat von Euro CCP.

16.06.2020 | 16:56

Artikel teilen:

-->