boerse am sonntag - headline

USA: Alcoa überrascht positiv



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Nach den Verlusten in der Vorwoche fingen sich die US-Indizes jüngst wieder. Sie beendeten ihre zweiwöchige Abwärtstendenz und legten kräftig zu. Gleich am Montag ging es aufwärts. Ein besser als erwartet und über die Expansion signalisierende Schwelle von 50 Punkten gestiegener ISM-Index Dienstleistungen sorgte für steigende Kurse.

Neu aufgekeimte Hoffnung auf eine konjunkturelle Erholung sowie die Zuversicht auf eine gute Berichtssaison führte am Dienstag zu weiteren Gewinnen. In Wartestellung, und daher gemischt, präsentierten sich die USIndizes am Mittwoch. Nach Börsenschluss überraschte dann der Aluminiumhersteller Alcoa positiv mit einer unerwarteten Rückkehr in die Gewinnzone im dritten Quartal, was am Donnerstag für gute Stimmung an der Wall Street sorgte. Unterstützung gab es ferner von den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe, die auf das niedrigste Niveau seit Jahresbeginn gefallen sind, sowie vom Einzelhandelssektor, nachdem ein Indikator für September zum ersten Mal seit einem Jahr wieder steigende Umsätze auf vergleichbarer Fläche zeigte. Am Freitag stiegen die Kurse weiter, Dow Jones und S&P 500 schlossen sogar auf neuen Jahreshochs 2009, angesichts des anhaltenden Optimismus bezüglich der weiteren Bilanzen in der nächsten Woche, in der dann sicher vor allem die Finanzwerte im Fokus stehen dürften.

 

 

20.10.2009 | 00:00

Artikel teilen:

×