Florian Spichalsky

Florian Spichalsky

Position

Chefredakteur

Jahrgang

1988 in Kassel

Werdegang

Studierter Kommunikationsmanager, Journalist und Buchautor

Autoren Exposé

Florian Spichalsky

Florian Spichalsky ist Chefredakteur der „BÖRSE am Sonntag“ und der „Anlagetrends“, die wie „Markt und Mittelstand, „WirtschaftsKurier“ und „The European“ in der Münchner Verlagsgruppe WEIMER MEDIA GROUP erscheinen. Weiter verantwortet er die Kommunikation und die redaktionelle Leitung von Kongressen wie dem Ludwig-Erhard-Gipfel und das Eventformat IPO Night. Spichalsky schreibt als Autor bisweilen auch für „Focus Online“, „Finanzen100“, „Business Punk“ und veröffentlicht vereinzelt bei Nachrichtenportal ntv. Zusammen mit Wolfram Weimer veröffentlicht er alljährlich den „Börsenatlas“, der im Deutschen Wirtschaftsbuch Verlag erscheint.

Lesen Sie Beiträge von Florian Spichalsky

Prinzipien der Geldanlage 

Geld vermehren: Es könnte so einfach sein

In seinem neuen Buch „Die Algebra des Geldes“ erklärt Scott Galloway seine Formel für den finanziellen Wohlstand. Ist gute Geldanlage so easy?

Die Prognosen von Scott Galloway haben es oftmals in sich. In seinem neuen Buch „Die Algebra des Geldes“ erklärt er seine Formel für den finanziellen Wohlstand. Galloway setzt auf vier Prinzipien. Ist gute Geldanlage so easy?

Interview mit Aya Jaff 

„Geld ist mir sehr wichtig“


Techexpertin Aya Jaff über ihren persönlichen Stellenwert von Geld, Deutschlands Stellung beim dem Thema KI und ihre Angst bei dem aktuellen Hype.

Aya Jaff ist Techexpertin und schaffte es auf die „30 under 30“-Liste von Forbes. Hier erzählt sie, wie sie über Geld denkt, warum Deutschland beim Thema KI hinterherhechelt und was ihr bei dem aktuellen Hype Angst macht.

Uhrenmanufaktur Nomos Glashütte 

Wo die Präzision zu Hause ist

In Glashütte baut Nomos Uhren, die zu Klassikern unserer Zeit geworden sind. Eine Suche nach dem Erfolgsrezept.

In Glashütte baut Nomos Uhren, die zu Klassikern unserer Zeit geworden sind. Wer die Manufaktur besucht, erfährt viel über mechanische Zeitmesser. Aber auch über Unternehmenskultur und Werte. Eine Suche nach dem Erfolgsrezept.

BÖRSE am Sonntag

Rekorddividenden trotz schwächerer Gewinne

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende. Jetzt richten Anleger den Blick auf die Ausschüttungen der Konzerne. Diese könnten trotz schwächerer Gewinne als im…

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende. Jetzt richten Anleger den Blick auf die Ausschüttungen der Konzerne. Diese könnten trotz schwächerer Gewinne als im Vorjahr auf ein neues Rekordniveau steigen. Die Top 10 DAX-Werte im Überblick

BÖRSE am Sonntag

WirtschaftsKurier zeichnet Bora, Epson und UNLIMITED X aus

Deutschlands große Mittelstandszeitung WirtschaftsKurier zeichnet drei herausragende Unternehmen Bora, Epson und UNLIMITED X für kreative Visionen und…

Deutschlands große Mittelstandszeitung WirtschaftsKurier zeichnet drei herausragende Unternehmen Bora, Epson und UNLIMITED X für kreative Visionen und außergewöhnliche Innovationen mit dem „Mittelstandspreis der Medien 2018“ aus.

BÖRSE am Sonntag

DAX-Kurssturz: Leitindex fällt auf Zwei-Jahres-Tief

Der Ausverkauf geht weiter. Aus Sorge vor starken Konjunktureinbrüchen sowie politischen Unruhen haben Anleger Aktien panisch aus ihren Depots…

Der Ausverkauf geht weiter. Aus Sorge vor starken Konjunktureinbrüchen sowie politischen Unruhen haben Anleger Aktien panisch aus ihren Depots geworfen und den deutschen Leitindex damit auf eine Talfahrt geschickt, die noch längst nicht vorbei ist.

BÖRSE am Sonntag

Taumelt die Facebook-Aktie in die Krise?

Wegen einer Sicherheitslücke konnten Hacker auf rund 50 Millionen Nutzer-Konten zugreifen. Das könnte dem Konzern nicht nur 1,6 Milliarden Euro…

Wegen einer Sicherheitslücke konnten Hacker auf rund 50 Millionen Nutzer-Konten zugreifen. Das könnte dem Konzern nicht nur 1,6 Milliarden Euro kosten, sondern auch das Vertrauen der Community. Doch noch größere Bauchschmerzen als der aufpoppende Datenskandal bereitet den Anlegern eine schwache…

BÖRSE am Sonntag

Die CDU-Ministerin mit Klarsprech

Eine Gala prominenter Zeichensetzer: Das ist der alljährliche SignsAward in München. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“, das…

Eine Gala prominenter Zeichensetzer: Das ist der alljährliche SignsAward in München. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“, das Handelsblatt urteilt: „Hier werden die Impulsgeber des Jahres gekürt.“ In diesem Jahr zeichneten die Juroren Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner…

BÖRSE am Sonntag

„Oscar der Kommunikationsbranche“

Eine Gala prominenter Zeichensetzer: Das ist der SignsAward18. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“, das Handelsblatt urteilt: „Hier…

Eine Gala prominenter Zeichensetzer: Das ist der SignsAward18. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“, das Handelsblatt urteilt: „Hier werden die Impulsgeber des Jahres gekürt.“ Den SignsAward für „Vision“ erhält in diesem Jahr der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees,…