boerse am sonntag - headline

Palladium - Spotpreis in US-Dollar



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Palladium brach zuletzt deutlich ein. Nun wurde die langfristige Aufwärtstrendlinie verletzt. Ein nachhaltiger Bruch spräche für eine fortgesetzte Korrektur. In der Region 640 bis 660 US-Dollar ist jedoch auch eine Stabilisierung denkbar. Sollte es dazu kommen, könnte dies vielleicht sogar die Basis für einen neuen Aufwärtsimpuls bilden.

Mais – Dezember-Future (CME)

In der Vorwoche war Mais den Hürden 570,50 und 573,75 US-Cent nahe gekommen. Mit den jüngsten Verlusten entfernte sich der Preis davon jedoch wieder etwas mehr. Erst ein nachhaltiger Sprung darüber spräche für prozyklische Long-Positionen. Nach antizyklischen Positionen Ausschau halten könnte man, wenn die Region 512 bis 515 US Cent erreicht wird.

Platin – Spotpreis in US-Dollar

In der Vorwoche schloss Platin am Ende nur knapp unter der Unterstützung von 1.375 US-Dollar, an der es in den vergangenen Monaten immer wieder Halt fand. Nun wurde diese wichtige Marke aber nachhaltig verletzt, was klar bearish zu werten ist und weitere Abgaben erwarten lässt. Nur eine schnelle Zurückeroberung würde dieses Szenario kippen.

Silber – Spotpreis in US-Dollar

Die auch in der vergangenen Woche anhaltende Talfahrt hat den Silberpreis nun in die Zone geführt, in der im August 2010 die Rally begann, die ihn binnen weniger Monate von weniger als 20 auf beinahe 50 US-Dollar katapultierte. Vielleicht kann sich das Edelmetall nun in dieser Region von etwa 17,00 bis 19,80 US-Dollar zumindest stabilisieren.

28.06.2013 | 00:00

Artikel teilen: