boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

Gold (USD) – Spotpreis

Gold (USD) – Spotpreis

Kakao – Endlos-Future (ICE)

Kakao – Endlos-Future (ICE)

Nickel – Spotpreis (LME)

Nickel – Spotpreis (LME)

Zink – Spotpreis (LME)

Zink – Spotpreis (LME)


Gold (USD) – Spotpreis

Der Goldpreis erreichte auch in der vergangenen Woche neue historische Spitzenwerte, fiel davon aber wieder zurück. Er haderte weiterhin mit den Hürden 1.424,50 und 1.431,30 US-Dollar. Diese gilt es nach wie vor nachhaltig zu überwinden, um die Rallye fortzusetzen. Gelingt der Ausbruch nicht, ergibt sich ein mögliches Korrekturszenario.

Kakao – Endlos-Future (ICE)

In der Elfenbeinküste bleibt die Lage angespannt. Der abgewählte Präsident Gbagbo hat offenbar bei der Kakaoproduktion weiterhin die Zügel in der Hand. Er ordnete, entgegen dem vom designierten Präsidenten Ouattara angeordneten Exportverbot, Ausfuhren an, was den Preis inklusive der allgemeinen Rohstoffschwäche deutlich drückte.

Nickel – Spotpreis (LME)

Nachdem der Nickelpreis Anfang Februar die Hürde 27.575 US-Dollar (Zwischenhoch April 2010) geknackt hatte, ließ die Aufwärtsdynamik nach und er konsolidierte etwas. Jüngst wurde die ehemalige Hürde und nun als Haltezone fungierende Marke verletzt, was für eine Korrektur bis zunächst 25.508 und 25.053 US-Dollar sprechen könnte.

Zink – Spotpreis (LME)

Der Zinkpreis schaffte es im Februar nicht, die Hürde 2.488 US-Dollar (Zwischenhoch April 2010) zu knacken. Zuletzt zeigte er zudem einen Rücksetzer, der den Aufwärtstrend seit Juni 2010 verletzte. Damit könnte es eine größere Korrektur geben. Potenzielle Anlaufpunkte sind die Haltezonen 2.180, 2083 und 1.981 US-Dollar.

11.03.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->