boerse am sonntag - headline

BHF Bank: Aktienanleihe auf SGL Carbon


Anleihen auf Indizes und Standardwerte sind inzwischen weit verbreitet, selbst die Anzahl der Anleihen auf die großen, bekannteren Nebenwerte nimmt zu. Aber Aktienanleihen auf Nebenwerte, die eher abseits des Rampenlichts stehen, sind noch recht selten. Die BHF Bank hat nun eine Aktienanleihe auf den MDAX-Wert SGL Carbon emittiert.

Die Anleihe besitzt eine Laufzeit von gut einem Jahr bis zum 18. Mai 2010 und einen Kupon von 12,4% pro Jahr. Da die Laufzeit aber etwas kürzer als ein Jahr ist, liegt der effektive Kupon bei 12,2%, was immer noch eine sehr attraktive Rendite ist. So lange SGL Carbon nicht unter die vorher definierte Sicherheitsschwelle von 16,35 Euro fällt, erhält der Anleger am Laufzeitende den eingesetzten Nominalbetrag und den Kupon von 12,2% zurück. Die Aktie darf aber auf der Sicherheitsschwelle notieren – nur nicht darunter fallen. Bei einem Kurs von rund 22,40 Euro (Stand 22.5.2009)besitzt die Anleihe also einen Risikopuffer von 27%. Fällt die Aktie unter die Sicherheitsbarriere, dann erfolgt die Rückzahlung in Form von SGL-Carbon-Aktien.

06.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

-->