boerse am sonntag - headline

UBS: Kurzläufer-Anleihe auf WTI Crude Oil


Die UBS bietet Investoren eine neue 5,5 Prozent Aktienanleihe Plus auf den WTI Rohöl-Future (ISIN: DE000UBS04W9) bis zum 13. Mai zur Zeichnung an. Der Nennwert des Produkts liegt bei 1.000 Euro.

Das Papier ist mit einer vergleichsweise kurzen Laufzeit ausgestattet. Die Rückzahlung erfolgt bereits am 20. Oktober 2015, Bewertungstag ist der 13. Oktober. Der Schlussstand des NYMEX WTI Rohöl (Light Sweet Crude Oil) Rolling Future-Kontrakt am 13. Mai bildet den Startwert des Produkts. Bei 70 Prozent des Startwertes wird eine Barriere fixiert.

Der Beobachtungszeitraum erstreckt sich von 14. Mai bis 13. Oktober 2015. Unabhängig von der Kursentwicklung des Rohstoff-Futures erhalten Investoren eine Zinszahlung in Höhe von 5,5 Prozent p.a. auf den Nennwert der Anleihe. Wird die Barriere während der Laufzeit verletzt und der Rohstoff-Future liegt zum Laufzeitende unterhalb des Startwertes, wird bei der Auszahlung der Nennwert prozentual um den prozentualen Kursverlust des Öl-Futures gemindert.

Ansonsten erfolgt die Tilgung in Höhe des Nominalwertes. Der Öl-Future wird in US-Dollar berechnet. Wechselkursschwankungen zwischen Euro und US-Dollar haben allerdings keine Auswirkungen auf das Auszahlungsprofil, da das Produkt währungsgesichert ist.

15.05.2015 | 19:03

Artikel teilen: