Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
ETFs & Fonds >

Geschlossene Fonds: Nordcapital mit zweitem Waldfonds

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat den Vertrieb seines zweiten Waldfonds gestartet. Wie sein Vorgänger investiert der reine Eigenkapitalfonds „Nordcapital Waldfonds 2“ in weitgehend unerschlossene rumänische Wälder mit Mischbaumbestand. „Waldpreise in Rumänien liegen bis zu 75% unter dem Niveau vergleichbarer westeuropäischer Wälder“, erläutert Florian Maack, Geschäftsführer des Nordcapital- Emissionshauses.

BÖRSE am Sonntag

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat den Vertrieb seines zweiten Waldfonds gestartet. Wie sein Vorgänger investiert der reine Eigenkapitalfonds „Nordcapital Waldfonds 2“ in weitgehend unerschlossene rumänische Wälder mit Mischbaumbestand. „Waldpreise in Rumänien liegen bis zu 75% unter dem Niveau vergleichbarer westeuropäischer Wälder“, erläutert Florian Maack, Geschäftsführer des Nordcapital- Emissionshauses.

Vorteile sieht er vor allem für die Portfoliodiversifikation: „Waldinvestments bieten hohen Inflationsschutz und entwickeln sich weitgehend unabhängig von Börse und Kapitalmarkt. Sie stabilisieren somit gerade in volatilen, unsicheren Zeiten das Portfolio von weitsichtig planenden Investoren.“

Der Fonds hat bereits ein Initialportfolio von drei Flächen mit insgesamt 2.750 Hektar für durchschnittlich 3.500 Euro pro Hektar gesichert. Eine Beteiligung ist ab 15.000 Euro möglich. Das Agio beträgt 5%. Der Fonds bietet eine Chance auf einen Gesamtmittelrückfluss zwischen 160% und 250% nach Steuern in Rumänien.