Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
ETFs & Fonds >

Monega: Monega legt neuen Wandelanleihen-Fonds auf

Die in Köln ansässige Monega Kapitalanlagegesellschaft hat einen neuen Fonds für europäische Wandelanleihen aufgelegt, den „HSH Strategy Convertible Europe“ (ISIN: DE000A0NGFM2). Beraten wird der Fonds von den Anleihen-Experten der HSH Nordbank. „Der Fonds richtet sich an konservative Anleger, die an den Kurssteigerungen der Aktienmärkte partizipieren wollen, jedoch nicht das Risiko einer reinen Aktienanlage tragen möchten“, erläutert Bernhard Fünger, Geschäftsführer der Monega KAG.

BÖRSE am Sonntag

Die in Köln ansässige Monega Kapitalanlagegesellschaft hat einen neuen Fonds für europäische Wandelanleihen aufgelegt, den „HSH Strategy Convertible Europe“ (ISIN: DE000A0NGFM2). Beraten wird der Fonds von den Anleihen-Experten der HSH Nordbank. „Der Fonds richtet sich an konservative Anleger, die an den Kurssteigerungen der Aktienmärkte partizipieren wollen, jedoch nicht das Risiko einer reinen Aktienanlage tragen möchten“, erläutert Bernhard Fünger, Geschäftsführer der Monega KAG.

Aufgrund der langfristigen, jährlichen Wertentwicklung europäischer Wandelanleihen strebt das Fondsmanagement des HSH Strategy Convertible Europe einen jährlichen Ertrag von durchschnittlich 8,25%. an. Hierfür verfolgt der Fonds einen aktiven Investmentansatz, der makroökonomische Faktoren („top-down“) mit einer fundamentalen Einzeltitelauswahl („bottom-up“) nach Kriterien wie Aktienkursentwicklung, Schuldnerbonität und Volatilität einer Wandelanleihe kombiniert. Investiert wird ausschließlich in Wandelanleihen von Ausstellern mit Investment- Grade-Rating, die in Aktien europäischer Emittenten wandelbar sind. Dies beinhaltet auch Papiere in US-Dollar, Britischen Pfund und Schweizer Franken.

Der Fonds hat einen Ausgabeaufschlag von derzeit 3% (maximal 5%). Die jährliche Verwaltungsvergütung beträgt 1,20%. Hinzu kommt eine Depotbankgebühr von derzeit 0,06% (maximal 0,12%).