boerse am sonntag - headline

Black & Grey Tattoo 1-3



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Black & Grey Tattoo 1–3, ein opulentes Werk in drei Teilen, das zehn Kilo auf die Waage bringt, beleuchtet die unterschiedlichen künstlerischen Richtungen, die sich aus dem graustufigen Tätowieren entwickelt haben. Künstlerisch wertvoll wie die einzelnen Kreationen selbst sind die Fotografien von Koautor Edgar Hoill, der die schwarz-graue Kunst in seinen Bildern eingefangen hat und mit ausgewählten Zitaten von Künstlern und Tattoo-Sammlern dokumentiert. Bereichert um Interviews mit Jack Rudy, dem Urvater von Black & Grey, und dem jungen Tattoo-Wunder Jesus „Chuey“ Quintanar, stellt dieses Mammutwerk die wohl umfassendste Sammlung zum Thema Tattoo-Kunst dar.

Black & Grey Tattoo ist in drei Bände unterteilt: TRADITIONAL BLACK & GREY, DARK/HORROR und PHOTOREALISM. Zwar überschneiden sich die verschiedenen Stile und beeinflussen sich gegenseitig, doch es zeigen sich auch gravierende Unterschiede in der künstlerischen Interpretation.

Die drei großformatigen Bände sind in einer prächtigen, soliden Hardcover-Box zusammengefasst. Black & Grey Tattoo betrachtet eine monochrome Kunstform durch ein Kaleidoskop verschiedenster Interpretationen und handwerklicher Techniken, ausgeführt von Tattoo-Künstlern aus aller Welt. Auf über 1.000 Seiten untersucht man die Ursprünge und zeichnet die Entwicklung dieses Kunststils nach, der vom Einfallsreichtum des Künstlers und meisterhaftem technischem Können geprägt ist.

Fazit: Dieses Werk ist die Bibel für Tattoo-Fans und Körperkunst-Ästheten, Inspirationsquell und Nachschlagewerk gleichermaßen.

 

Eckdaten:

Black & Grey Tattoo 1–3

Verlag: Edition Reuss

Gebundene Ausgabe: 1.008 Seiten

Sprache: Spanisch, Englisch, Deutsch

ISBN: 978-3934020856

Preis: 248,00 Euro

www.editionreuss.de

22.10.2010 | 00:00

Artikel teilen:

×