boerse am sonntag - headline

Dennis Hopper: Photographs 1961-1967


In den 60er-Jahren hatte Dennis Hopper seine Kamera überall dabei – am Filmset, auf Partys, beim Besuch von Restaurants, Bars und Galerien, im Auto auf dem Highway, bei politischen Kundgebungen. Er fotografierte Filmidole, Popstars, Schriftsteller, Künstler, seine Freundinnen, aber auch gänzlich Unbekannte. So hielt er einige der wichtigsten Momente seiner Generation mit ebenso intuitivem wie scharfem Blick fest. Im Epizentrum des kulturellen Umbruchs von Kunst, Musik und Politik nahm er Stars wie Tina Turner in ihrem Studio, Andy Warhol bei seiner ersten Ausstellung an der Westküste, Paul Newman am Set oder Martin Luther King beim Bürgerrechtsmarsch von Selma nach Montgomery in Alabama auf.

Die umfangreiche Auswahl dieses Bandes, die Hopper zusammen mit dem Galeristen Tony Shafrazi vornahm, versammelt die Höhepunkte seiner Karriere als Fotograf. Mehr als ein Drittel der Fotografien wurde noch nie zuvor veröffentlicht. Mit einführenden Texten von Tony Shafrazi und Walter Hopps, dem legendären Förderer der Kunst der amerikanischen Westküste, einer detaillierten Biografie Hoppers von der Journalistin Jessica Hundley sowie Auszügen aus Interviews, die Victor Bockris mit den von Hopper porträtierten Stars, seiner Familie und seinen Freunden führte, gibt dieses Buch einen umfassenden Einblick in die Ansichten und Erlebnisse einer der faszinierendsten Persönlichkeiten Amerikas.

Eckdaten:

Dennis Hopper: Photographs 1961–1967

Dennis Hopper, Victor Bockris, Walter Hopps, Jessica Hundley, Tony Shafrazi

Verlag: TASCHEN Verlag

Ausgabe: 544 Seiten

Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch

ISBN: 978-3-8365-2726-2

Preis: 49,99 Euro

www.taschen.com

30.09.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->