boerse am sonntag - headline

Escapes - Traumrouten der Alpen


Alpenpässe. Pur. Puristisch. Mit eigenem Blick fotografiert. Serpentine nach Serpentine. Eingebettet in großartige Landschaft: Der im Delius Klasing Verlag erschienene Bildband beschäftigt sich mit 15 ausgewählten Passstraßen der Alpen. Die Routen führen etwa über den St. Gotthard, San Bernardino, den großen St. Bernhard oder den Großglockner, um nur einige zu nennen.

Im 19. Jahrhundert fuhren Reisende mit Kutschen über die Alpen oder gingen zu Fuß. Heute sind die Alpen längst mit Straßen durchzogen, die wie steingewordene Schlangen wirken. Stefan Bogner, Autor und Fotograf von „Escapes“ und Inhaber der Münchener Design-Agentur fpm, nimmt sich jedes Jahr eine kleine Auszeit und fährt in die Alpen, um Pässe zu fotografieren. Er liefert mit „Escapes“ und seinen zum Teil doppelseitigen eindrucksvollen Fotografien einen Traum-Bildband für Passliebhaber, die an langen Winterabenden beim Blättern wieder mittendrin sind.

Beim Betrachten dieses Fotobands steigt bei jedem Serpentinenfan die Lust auf die nächste Saison in den Alpen. Man spürt Stefan Bogners Passion für den Schwung der Straßen, den er in seinen Fotos festhält und begleitet. Ob es eine Rolle spielt, dass er als Neffe Willy Bogners natürlich auch den Schwung auf der Skipiste kennt und liebt? Die Erinnerungen an die Berge kehren zurück, wenn man diese einzigartigen Fotos betrachtet und die liebevollen Einführungen zu den jeweiligen Passstraßen liest. Höhenprofile und Streckenverlauf der hier gezeigten Alpenpässe von Frankreich bis Südtirol sind ebenfalls in einem separaten Heft enthalten.

Eckdaten:

Escapes

Stefan Bogner

Verlag: Delius Klasing Verlag

Ausgabe: 224 Seiten

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-7688-3532-9

Preis: 29,90 Euro

www.delius-klasing.de

13.12.2012 | 00:00

Artikel teilen: