boerse am sonntag - headline

Peter Beard



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Diese zweibändige Ausgabe basiert auf der limitierten Originalausgabe von 2006, die sofort nach Erscheinen ausverkauft war und deren Preis sich seitdem vervierfacht hat. Der Künstler, der sich seit seiner Jugend für Naturgeschichte und Wildlife begeisterte, entdeckte den afrikanischen Kontinent für sich – seine atemberaubende Schönheit, aber auch die Schattenseiten, die Bevölkerungsexplosion, die Bedrohung der Ressourcen sowie einiger Tierarten, den Kampf um Lebensraum zwischen Mensch und Tier. All diese Erfahrungen dokumentierte Beard in seinen Tagebüchern, Fotografien und Collagen. Seine Werke – allesamt analog aufgenommen – sind einzigartig und manchmal schockierend: Sie zeigen das wahre Leben. Beard begann als Tier- und Modefotograf in Kenia und avancierte dank seiner realitätsnahen Aufnahmen und Dokumentationen zum gefeierten Fotokünstler, der insbesondere für seine Naturfotografien auf der ganzen Welt gefeiert wird. Seine wichtigsten Collagen präsentiert der Taschen Verlag in diesem Buch ebenso wie Hunderte von kleinformatigen Arbeiten und Tagebucheinträgen. Die Abbildungen gewähren einen äußerst detaillierten Einblick in das Lebenswerk des mittlerweile 70-jährigen Künstlers.

Nicht zuletzt durch den eleganten Schmuckschuber wird diese Sammlung selbst zum sehenswerten Kunstwerk!

Eckdaten

Peter Beard
Steven M. L. Aronson, Owen Dudley
Edwards, Nejma Beard, David
Fahey, Peter Beard
Verlag: Taschen Verlag;
Auflage: Special Edition (7. November 2008)
Gebundene Ausgabe: 784 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3836508773
Preis: 75,00 Euro
www.taschen.com

12.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

×