boerse am sonntag - headline

Kultureller Leckerbissen - die Burgenfestspiele in Niederbayern: Sommernacht und Liebesglück


Nach einem fulminanten Auftakt im Juni 2009 erfahren die Burgenfestspiele Niederbayerns im Juli 2010 ihre Fortsetzung. Das Landestheater Niederbayern kombiniert seine ambitionierten Inszenierungen mit dem unvergleichlichen Flair der eindrucksvollen historischen Kulissen in Landshut, Passau und Straubing.

Vom 2. bis zum 11. Juli 2010 haben Liebhaber des Freilichttheaters wieder die Gelegenheit, ihrer Leidenschaft zu frönen.

In diesem Jahr stehen keine Tragödien auf dem Programm. Liebesgeflüster und unvergessliche Operettenmelodien halten Einzug in den stimmungsvollen Prantlgarten vor dem Skulpturenmuseum in Landshut und die mächtige Veste Oberhaus in Passau. Liebe und Magie liegen in der lauen Luft der Juli-Sommernächte, wenn der Vogelhändler Adam allen Widerständen trotzt und nichts unversucht lässt, seine Christl von der Post zu gewinnen. Oder wenn nach einem  Wochenende voller Liebesirrungen und -wirrungen eine Braut und ihr Bräutigam in der Sommernachtssexkomödie endlich ja sagen – zu jedem, außer zueinander.

Das Publikum erwartet zwei heitere, unterhaltsame Liebeskomödien in der einmaligen Atmosphäre der Veste Oberhaus, die in atemberaubender Lage über der Drei-Flüsse-Stadt die Herzen aller Freilicht-Fans höher schlagen lässt. Für beste Unterhaltung ist gesorgt – nicht nur für Verliebte.


Weitere Infos unter:

www.suedostbayerisches-staedtetheater.de

25.06.2010 | 00:00

Artikel teilen: