boerse am sonntag - headline

Erholung the London way - im Hotel Dukes


Die 90 Zimmer und Suiten sind mit hochmoderner Technik ausgestattet, besitzen Fernseher mit Flachbildschirmen sowie WiFi. Das Penthouse bietet einen schönen Blick über den angrenzenden Green Park. Ferner verfügt das Haus über ein tolles Restaurant und eine lebhafte Bar.

Dukes ist ein Campbell Gray-Hotel und gehört damit zu einer kleinen Kollektion exquisiter, individueller Hotels wie das One Aldwych in London, Carlisle Bay in Antigua und Le Gray in Beirut.

Der attraktive Dining Room bietet eine Auswahl zeitloser britischer Klassiker aus den besten Zutaten der Saison. Die gepflegte Weinkarte enthält eine Liste mit besonders edlen Tropfen, die hauptsächlich mit Rotweinen der Alten Welt bestückt ist. Die legendäre Dukes Bar ist – will man der „New York Times“ Glauben schenken – das „diskrete Zuhause des perfekten Martini“. Die Bar besitzt einen gemütlichen, clubartigen Charme, der durch den original Marmorkamin, die Mahagonibar und Porträts und Drucken an den Wänden aus der Dukes-Sammlung unterstrichen wird.

Drawing Room und Conservatory gehen auf einen beschaulichen Garten hinaus und sind der perfekte Rahmen für einen Kaffee am Morgen, ein leichtes Mittagessen oder den traditionellen Nachmittagstee.

Der Health Club verfügt über einen gut ausgestatteten, modernen Fitnessraum, ein Dampfbad aus italienischem Marmor, einen Raum für Kosmetikbehandlungen sowie Umkleideräume. Vom persönlichen Training bis zur Schönheitstherapie hilft das Fachpersonal im Health Club den Gästen bei der Erfüllung ihrer Fitnessziele oder bei Entspannung und Erholung. Das fabelhafte Angebot umfasst klassische Massage, individuell gestaltete Gesichtsbehandlungen und grundlegende Schönheitspflege.

Weitere Infos unter:

www.dukeshotel.com

24.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

-->