boerse am sonntag - headline

Eye Clock - die Zeit immer im Blick



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Mit diesem Programm verfolgte George Nelson das Ziel, modernes Design in die amerikanischen Wohnhäuser zu bringen. Animiert wurde er durch den charakteristischen Zeitgeist jener Tage, als Amerika von ungebrochenem Fortschrittsglauben und anhaltendem wirtschaftlichem Aufschwung geprägt war und jeder sich und sein Zuhause modern darstellen wollte.

Nelsons Eye Clock – ein Entwurf von 1957 – schaffte den internationalen Durchbruch und gilt heute in der Reedition von Hersteller Vitra als Designklassiker des 20. Jahrhunderts. Nelsons Uhren sind damals wie heute eine erfrischende Alternative zu gewöhnlichen Zeitmessern: Als Wandskulpturen mit Zeitdimension bringt die Eye Clock erfrischendes Design in Bürowelt, Bars oder Restaurants. Als Eyecatcher für jedes Wohnzimmer schafft die Uhr ein extravagantes Ambiente und bringt das Lebensgefühl der 50er Jahre zurück.

Hohen Anspruch hat der Hersteller an Material und Verarbeitung: Die Uhr ist aus edlem Nussbaumholz und hochwertigem Messing gearbeitet und hat die Maße 76 x 34 x 7 cm. Erhältlich ist der charakteristische Zeitmesser, der je nach Belieben wahlweise horizontal oder vertikal aufgehängt werden kann, für 279,50 Euro.

Weitere Infos unter
www.vitra.com

08.03.2010 | 00:00

Artikel teilen: