boerse am sonntag - headline

DAS KRANZBACH - Ein Hideaway in den Bergen



Webinar

Jobsalle Jobs

(Johann Wolfgang von Goethe)

Wer träumt nicht davon, seinen Alltag zu entschleunigen, einfach mal zur Ruhe zu finden und zumindest für eine Weile tun und lassen zu können, was man will? Warum nicht eine kleine Auszeit nehmen von Beruf, Lärm, Hektik und Stress? Die idealen Rahmenbedingungen hierzu gibt das 4 Sterne Superior Hotel „DAS KRANZBACH“, eine Oase der Ruhe inmitten der bayrischen Alpen.

„DAS KRANZBACH“, ein Wellness-Refugium unweit von Garmisch-Partenkirchen, verspricht seinen Gästen ein Maximum an Ruhe. Das liebevoll renovierte englische Schlösschen, das mit einem modernen Anbau erweitert wurde, liegt auf einem sonnigen Plateau in 1.030 Metern Höhe – umgeben von nichts als Wiesen, Wäldern und Bergen.

Hier, wo noch die Natur den Lebensrhythmus bestimmt, kann man im Einklang mit ihr wieder zu sich selbst finden.

Das körperliche und seelische Wohlbefinden stehen dabei an erster Stelle. Jeder Gast kann nach Herzenslust aktiv werden – oder darf bewusst einmal nichts tun! Das Angebot an Anwendungen oder Freizeitaktivitäten ist groß: Hier findet man Innen- und Außenpools, Saunen und Dampfbäder, Yogaräume oder ein „Ladies Spa“ speziell für Damen. Die idyllische Umgebung mit Seen, Bergen, Wiesen und Wäldern inspiriert auch Bewegungsmuffel und lädt zum Spazieren, Wandern oder zum Nordic Walking ein. Oft wird man sich jedoch dabei erwischen, einfach nur auf einer der großzügigen Liege- und Ruhewiesen ins Blaue zu schauen – und genau das ist es, was die tiefe Erholung an diesem besonderen Ort wohl ausmacht.

Da man von viel frischer Luft bekanntlich auch einen gesunden Appetit bekommt, zaubert Küchenchef Thomas Reichl mit seinem Team aus biologischen Erzeugnissen der Region kreative Kompositionen, die er mit selbst aufgezogenen Kräutern aus dem hoteleigenen Küchengarten gekonnt verfeinert.

Schlafen, lesen, dösen, Natur genießen ... und sich dabei vom umsichtigen Personal verwöhnen lassen. Lust auf eine Auszeit im „DAS KRANZBACH“?

Weitere Infos unter:

www.daskranzbach.de

08.03.2013 | 00:00

Artikel teilen:

×