Titelthema

Raketenstart ins Ungewisse

Durch den spektakulären Börsengang von Alibaba in der vergangenen Woche hat der Börsenmarkt an der Droge „Euphorie“ geschnuppert. Diese Stimmung will jetzt die junge Firma Rocket Internet für sich nutzen. Gelingt ein furioser Börsenstart? Für das Unternehmen ist die Wette wohl aufgegangen. Doch die Anleger setzen eher auf eine Mischung aus vagen Versprechungen und ungewissen Zukunftsaussichten. Ist Rocket ein trojanisches Pferd? [mehr]

Aktien & Märkte

Zweigleisig zum Erfolg?

Das war´s dann also mit der Einheit: Der niederländische Elektrokonzern Philips teilt sich in zwei eigenständig agierende Unternehmen auf. Sowohl die traditionsreiche Beleuchtungssparte als auch die Konsumenten- und Gesundheitstechnik sollen dabei führend in ihren jeweiligen Märkten sein. Nach den jüngsten Absonderungen der Halbleitertechnik, des TV-Geschäfts und schließlich der ganzen Unterhaltungselektronik geht der Umstrukturierungskurs munter weiter. Führt dieser Kurs beim Elektronikkonzern tatsächlich zur Erleuchtung? [mehr]

Alle Artikel »

Unternehmen

Boeing auf Weltraummission

Die Spannungen zwischen Osten und Westen sind so groß wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Russische Firmen gelten für westliche Unternehmungen dieser Tage nicht als besonders verlässlicher Geschäftspartner. Aus diesem Konflikt ergeben sich aber auch Chancen. Boeing kann eine solche nun nutzen. [mehr]

Alle Artikel »

Fonds

Für alle Marktsituationen gerüstet

Die Minimierung von Verlusten genießt beim WAVE Total Return Fonds R (WKN: A0MU8A) einen hohen Stellenwert. Dazu wird in allen Börsen-Wetterlagen ein positiver Ertrag angestrebt – fürwahr, ein anspruchsvolles Unterfangen. Im Unterschied zu anderen Fondsprodukten, bei denen es beim Versprechen blieb, hatten Anleger beim WAVE Total Return Fonds R keinen Grund zur Klage. Bislang hat der Fonds die Ertragserwartungen erfüllt und auch in schwierigen Zeiten die Nerven der Investoren geschont. [mehr]

Alle Artikel »

Zertifikate

Zertifikate im Blickfeld

Der Deutsche Derivateverband hat zusammen mit verschiedenen Finanzportalen Privantanleger befragt, seit wie vielen Jahren sich die Befragten mit Zertifikaten beschäftigen. Die Zielgruppe der Befragung waren Selbstentscheider, die in der Regel ohne Berater investieren. Die größte Gruppe, nämlich 30,4 Prozent beschäftigen sich bereits seit über 10 Jahren mit Zertifikaten als Anlageinstrument. [mehr]

Alle Artikel »

Lebensart

Staatendämmerung in Bayreuth - Bemerkungen zu Frank Castorfs umstrittener „Ring“- Inszenierung

Nachdem der letzte Vorhang zur „Götterdämmerung“ gefallen war, blieben nach dem dritten Zyklus in diesem Jahr heftige Buh-Rufe aus. Stattdessen sekundelange Ergriffenheit und stürmischer Beifall, der vor allem der auch für Bayreuth außerordentlichen musikalischen Qualität galt. Aber sollte dem neuen „Ring“ ein ähnlicher Akzeptanzzuwachs beschieden sein wie seinerzeit dem Jahrhundertring von Chereau? [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Ausgabe

39 / 2014

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


Aktuelle Sonderausgaben

> Zu unseren Sonderausgaben <