Titelthema

„Kaufen“-Knopf gegen das Fire Phone

Im aufstrebenden E-Commerce-Markt lassen Online-Unternehmen ihrer Kreativität freien Lauf. Der langfristige Erfolg blieb dabei bisher oft aus. Ändert sich das nun? Offensichtlich möchten es Twitter mit dem Button „kaufen“ und Amazon mit dem Fire Phone nun wirklich wissen. [mehr]

Unternehmen

SAS mit Rückenwind

Die skandinavische Fluggesellschaft bekommt nach einer längeren Durststrecke wieder Auftrieb. Die jüngsten Sparmaßnahmen scheinen zu greifen. Der Aktienkurs ging in dieser Woche in einen steilen Steigflug – obwohl die Gewinne durchsackten. In der Luftfahrtbranche geht es turbulent zu. [mehr]

Alle Artikel »

Fonds

Börsennotiertes Betongold aus Europa

Grundsätzlich sind Immobilieninvestments nicht jederzeit liquide handelbar. Eine Ausnahme bilden Immobilienaktien, die wie andere Wertpapiere börsentäglich gekauft und verkauft werden können. Der AXA WF Framlington Europe Real Estate Securities (WKN: A0F68N) bietet den Investoren ein seit mehreren Jahren erfolgreich ausgewähltes Portfolio aus europäischen Immobilienaktien, die vielfach auch eine attraktive Dividendenrendite vorweisen können. [mehr]

Alle Artikel »

Rohstoffe

Ölpreise weiterhin unter Druck

Seit den Zwischenhochs im Juni dieses Jahres war bei den Ölpreisen auf der Long-Seite nichts zu holen. Stattdessen dürfen sich die Bären und die Verbraucher von Erdöl freuen. Sowohl das US-Öl WTI als auch das Nordseeölgemisch Brent sind seither im freien Fall. So auch jüngst.

[mehr]

Alle Artikel »

Spezial

Die Welt aus amerikanischer Sicht

„Survival of the fittest“ – das ist das Motto, nach dem die New Yorker Börse an der Wall Street seit jeher funktioniert. Und dieser Grundsatz, durchaus in Europa erfunden, und zwar lange, bevor es die Vereinigten Staaten überhaupt gab, wird nun von diesen mit Verve verfochten – auch das wird von anderen Ländern und Märkten verlangt. Und dort angewendet. [mehr]

Alle Artikel »

Lebensart

Staatendämmerung in Bayreuth - Bemerkungen zu Frank Castorfs umstrittener „Ring“- Inszenierung

Nachdem der letzte Vorhang zur „Götterdämmerung“ gefallen war, blieben nach dem dritten Zyklus in diesem Jahr heftige Buh-Rufe aus. Stattdessen sekundelange Ergriffenheit und stürmischer Beifall, der vor allem der auch für Bayreuth außerordentlichen musikalischen Qualität galt. Aber sollte dem neuen „Ring“ ein ähnlicher Akzeptanzzuwachs beschieden sein wie seinerzeit dem Jahrhundertring von Chereau? [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Ausgabe

37 / 2014

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


Aktuelle Sonderausgaben

> Zu unseren Sonderausgaben <