boerse am sonntag - headline

Titelthema

Die fünf Lehren vom Erhard-Gipfel

Wirtschaftsführer und Spitzenpolitiker diskutierten beim Ludwig-Erhard-Gipfel über Trump, Brexit, die Mobilität der Zukunft und Deutschlands Rolle in der digitalen Welt. Und was das 2017 für die Finanzmärkte bedeuten wird. [mehr]

Aktien & Märkte

Nur technischer Fortschritt sichert Arbeitsplätze

Auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel in Rottach-Egern trat der CMO der Infineon AG, Franz Gassel auf – als einer der wichtigen Impulsgebern für 2017, die sich im Geist Ludwig Erhards am Tegernsee eingefunden hatten. Er beschwor den technischen Fortschritt, die Qualitäten des Standorts Deutschland und gab höchst optimistische Prognosen für sein Unternehmen, die im DAX notierte infineon AG. Die BÖRSE am Sonntag hat ihn interviewt. [mehr]

Alle Artikel »

Unternehmen

Trump: 35 Prozent Strafzoll für BMW?

Mit allen Mitteln möchte Donald Trump Arbeitsplätze in den USA schaffen. Mexiko soll abgehängt werden. Das bekommt nun BMW zu spüren; der neue US-Präsident hat sich dazu in einem großen Interview geäußert. Ein US-Unternehmen hat bereits reagiert. Auch zum Handel mit der EU im Allgemeinen und zum US-Unternehmen Twitter äußerte sich Trump. Sein Interview stieß inzwischen auf deutliche Kritik aus der Bundesregierung. [mehr]

Alle Artikel »

Fonds

Düstere Aussichten für die britische Fondsbranche

Großbritannien droht durch den Brexit der wenig komfortable Status eines Drittstaates. Britische Fondsanbieter und britische Tochtergesellschaften US-amerikanischer Fondshäusern sind betroffen, es drohen sehr große Hürden für Vertrieb an deutsche Privatanleger. Das zukünfitge Fehlen eines EU-Passes wird aufwendige Umgehungen notwendig machen; bei mehrstöckigen deutsch-britischen Strukturen entfällt überdies die Quellensteuerfreiheit. Was nun? [mehr]

Alle Artikel »

Rohstoffe

2017: Nachhaltig investieren könnte lohnen

Erneuerbare Energien sind in diesem Jahr weiter auf dem Vormarsch. Die Automobilindustrie wird ihre Bereiche Fahrzeugautomatisierung und Elektrifizierungstechnologie erheblich verstärken. Erneuerbare Energien gewinnen gegenüber konventionellen weiter an Boden. Neue und reifere Anlageklassen bieten schließlich Investoren im Bereich Umweltlösungen eine größere Angebotspalette. [mehr]

Alle Artikel »

Lebensart

Das Paradies, gerade noch ahnbar und doch ganz konkret

Die Malerei der 1973 geborenen Lilla von Puttkamer wirkt wie die unermüdliche Frage nach einem gerade noch ahnbaren Paradies, ohne nostalgisch zu wirken, vertraut vergänglich wie gegenwärtig. Diese Sicherheit kann trügerisch sein, die Idylle hat immer schon einen „Knacks“, was einfach heißt: sie ist nicht gegeben, sondern zu bewahren. Bereits entdeckte, aber durchaus noch nicht überteuerte Künstlerinnen wie Lilla von Puttkamer sind es, die Anleger im Auge behalten sollten. [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Ausgabe

3 / 2017

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


Ludwig-Erhard-Gipfel

23. Januar 2017: Interview Christiane Goetz-Weimer

Aktuelle Sonderausgaben

< Zu unseren Sonderausgaben >