boerse am sonntag - headline

Titelthema

DAX: Die drei größten Brexit-Verlierer

Grau in grau sieht es heute an der Börse besonders für Commerzbank und Deutsche Bank aus. Doch wird Frankfurt bald zum wichtigsten Finanzzentrum Europas? (Bild: Wikipedia/Christian Wolf, www.c-w-design.de/CC BY-SA 3.0 DE)

Das Brexit-Beben hat am Freitag den DAX zum Einsturz gebracht. Drei Aktien verzeichnen Verluste im zweistelligen Prozentbereich, Finanzsektor und Industrie, Banken und Stahl sind schwer getroffen. Nur ein Papier legt zu. [mehr]

Aktien & Märkte

Schlieker zum Brexit: Ein Manifest der Ignoranz

London

Die Brexiteers wollen den Kuchen essen – und gleichzeitig behalten. Leider haben ihnen ihre populistischen (Ver-)Führer nicht erzählt, dass das nicht geht. Und so ist das Ergebnis des britischen Referendums ein Manifest der Ignoranz – und das auf vielen Ebenen. Am Ende des jahre-, wenn nicht jahrzehntelangen Ringens, das nun bevorsteht, könnte Großbritannien sehr wohl zu Klein-England mutieren. Reinhard Schlieker analysiert. [mehr]

Alle Artikel »

Unternehmen

Analystenstimmen zum Brexit

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schockierte die Nachricht: Großbritannien hat sich nun doch für den EU-Austritt entschieden. Die Brexit-Befürworter erreichten mit 51,9 Prozent eine knappe Mehrheit. Bereits wenige Stunden danach lassen sich die wirtschaftlichen Folgen dieses Ereignisses erahnen: Pfund und Euro verlieren massiv gegenüber dem Dollar, Gold und Anleihen sind extrem gefragt, verhehrend sind die Auswirkungen auf die Aktienmärkte. [mehr]

Alle Artikel »

Fonds

Ferratum: Plazierung der 4,875-Prozent-Anleihe abgeschlossen

Fintech

Ferratum zählt zu den Vorzeige-Fintechs und wächst seit Jahren profitabel. Die Zeichnungsphase für die vom 9. bis 20. Juni öffentlich angebotene Anleihe der Ferratum Capital Germany GmbH („Ferratum“) endete plangemäß. Die Anleihe wird voraussichtlich am 22. Juni 2016 im Entry Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse in den Handel einbezogen. [mehr]

Alle Artikel »

Spezial

Der Brexit und seine Folgen

Welchen Folgen hat der Brexit?

Die Angst vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU, dem „Brexit“, wächst. An der Börse geht es mit den Kursen seit Tagen abwärts und auch bei vielen Firmen macht sich mittlerweile Sorge breit. Die Folgen für Europa und Großbritannien wären immens. Und auch die deutsche Wirtschaft könnte die Folgen schmerzhaft zu spüren bekommen. Der eigentliche Austritt des Landes würde zwar erst frühestens in zwei Jahren erfolgen, doch bereits in der Übergangsphase ist mit konjunkturellen Belastungen zu rechnen. [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Ausgabe

22 / 2016

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


Aktuelle Sonderausgaben

> Zu unseren Sonderausgaben <