boerse am sonntag - headline

Aktie der Woche

Wie viel Potenzial steckt in den Dax-Halbjahres-Champions?

Sie haben Deutschlands Leitindex in den ersten sechs Monaten 2019 dominiert. Doch was bringt Halbjahr Nummer Zwei? Die besten Dax-Aktien im Check. [mehr]

Großer Rückzug. Großes Risiko.

Die Deutsche Bank zieht sich aus dem weltweiten Aktienhandel zurück, streicht 18.000 Stellen und will zurück zu ihren Wurzeln. Der Strategieschwenk ist mutig in seiner Radikalität und doch gleichzeitig Eingeständnis internationaler Konkurrenzunfähigkeit. [mehr]

Daimler – Ein Stern verblasst

Nach der dritten Gewinnwarnung innerhalb eines Jahres geht Daimler an der Börse auf Talfahrt. Auch, weil Analysten schon vor einer vierten warnen. Zwischen Abgasskandal, Diesel-Sterben und Handelskonflikt droht den Stuttgartern ein Fiasko. [mehr]

Gehören diese fünf Dax-Dauerläufer ins Depot?

Trotz eines überzeugenden Jahresstarts, sieht sich Deutschlands Leitindex nach wie vor umklammert von Handelskonflikten, Konjunktursorgen und europapolitischer Unsicherheit. Viele seiner Titel wissen nicht so recht wohin mit ihrem Kurs. Umso erstaunlicher wirken die Rallys von fünf Dax-Dauerläufern. Wer sie sind, was sie stark macht und wie es für sie weitergehen könnte. [mehr]

Droht Facebook die Zerschlagung?

Der Börsenkurs von Facebook ist an der Wall Street heftig eingebrochen. Grund dafür sind Berichte über kartellrechtliche Ermittlung und Untersuchungen zu Datenschutzpraktiken. In den USA werden Forderungen nach Aufspaltungen großer Internetkonzerne immer lauter. Wegen des Aktienabverkaufs bei Facebook, Alphabet, Amazon und Apple lösten sich 132,9 Mrd. Euro Milliarden an Börsenwert kurzerhand in Luft auf. Steht die Facebook-Aktie kurz vor einer tiefen Talfahrt? [mehr]

Wirecard: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstieg?

Der Zahlungsdienstleister aus Aschheim wächst weiter rasant. Und erhöht mal wieder die Prognose. Nach einem chaotischen Jahresbeginn, findet die Aktie so zurück in die Spur, ist mit einem Bewertungsabschlag von 35 bis 40 Prozent zum Sektor aber noch vergleichsweise günstig. [mehr]

Bayer und das Monsanto-Chaos: Wie ernst ist die Lage wirklich?

Bayer verliert den nächsten Glyphosat-Prozess. Ein Gericht in Kalifornien verdonnert die Leverkusener zu zwei Milliarden Euro Strafe. Die Aktie fällt auf ihren tiefsten Stand seit 2012. Einer der ehemals wertvollsten deutschen Konzerne steht vor einem Scherbenhaufen. Doch es gibt Hoffnung. [mehr]

Beyond Meat schmeckt Anlegern

Die Fleischersatz-Firma Beyond Meat verdreifacht ihren Börsenwert in nur zwei Tagen und legt damit den erfolgreichsten Börsengang aller US-Unternehmen seit 2008 auf dem Parkett der Nasdaq hin. Investoren reißen sich um die Papiere, die Anfang Mai zu einem Preis von 25 Dollar ausgegeben wurden und derzeit rund 72 Dollar kosten. Lohnt sich der Einstieg? [mehr]

Gewinneinbruch bei Google

Enttäuschung bei Google: Der Technologieriese blickt auf ein zahlenmäßig erschreckend schwaches Quartal zurück. Der Konkurrenzdruck wird immer größer, dazu steigen auch noch die Kosten für Innovationsprojekte. Anleger zeigen sich enttäuscht, der Glaube der Analysten an die Alphabet-Aktie ist aber ungebrochen. [mehr]

Frühlingsgefühle bei SAP

Europas größter Softwarekonzern schreibt rote Zahlen und erhöht gleichzeitig die Gewinnprognose / Mitarbeiterzahl soll ebenfalls steigen / Die Aktie geht auf Bergfahrt / Finanzinvestor Elliott steigt ein

[mehr]

Die Kultmarke liegt im Trend

Levi´s-Anleger haben allen Grund zur Freude. Nach der fulminanten Rückkehr an die Börse, präsentiert die Blue-Jeans-Ikone nun eine starke Quartalsbilanz. Dennoch sollte der horrende Aktienpreis im Blick behalten werden.

[mehr]

Daimler schaltet auf Angriff

2018 war ein Bremsklotz für den Stuttgarter Automobilhersteller Daimler. Doch dieses Jahr scheint der Premiumanbieter den Weg auf die Überholspur wieder zu finden. Der Einsatz moderner Technologien und die Eröffnung einer neuen aufsehenerregenden Produktionsstätte im Wachstumsmarkt Russland geben Daimler Rückenwind. Zudem feiert das Unternehmen an der Börse beachtliche Erfolge. [mehr]

Bleibt Adidas weiter auf Erfolgskurs?

Für Adidas lief es die letzten fünf Jahre nicht gut, es lief sensationell. Die Aktie hat in diesem Zeitraum um 175 Prozent zugelegt. Im Dezember vergangenen Jahres bekam man sie für 182 Euro, im März diesen Jahres ist sie rund 214 Euro wert. Ob dieser Zuwachs kontinuierlich anhalten wird, bleibt fraglich. Neben vielen optimistisch gestimmten Analysten, gibt es auch warnende Einschätzungen.

[mehr]

Apple erfindet sich neu

Viele Investoren hatten Apple bereits abgeschrieben. Trotz sinkender iPhone-Käufe legt die Aktie wieder zu und sendet technische Kaufsignale. Mit neuen Produkten setzt das Unternehmen vermehrt auf die Entertainment-Sparte und verändert damit seine Strategie. Was das für Anleger bedeutet. [mehr]

Sixt: Mit Turbo auf der Überholspur

Der Münchner Autovermieter Sixt drückt gerade mächtig aufs Gaspedal: Signifikante Zuwächse bei allen relevanten Finanzkennzahlen, innovative New-Mobility-Aktivitäten sowie ein beachtlicher Expansionskurs lassen das Familienunternehmen von einer rosig-orangenen Zukunft träumen – und das ausgerechnet in der Automobilbranche, in der die „fetten Jahre“ doch eigentlich vorbei zu sein scheinen. [mehr]

Das Bayer-Desaster

Das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto lässt die Bayer-Aktie zeitweise um 14 Prozent abstürzen und den Börsenwert um mehr als acht Milliarden Euro schrumpfen. Seit anderthalb Jahren hat sich der Aktienwert halbiert. Der Fall ist hochbrisant, weil das Gerichtsurteil als Musterentscheidung in einem Massenverfahren gilt. Analysten senken ihre Prognosen. Jetzt wird es eng für den Vorstandsvorsitzenden Werner Baumann [mehr]

US-Justiz setzt Facebook unter Druck

Laut der New York Times haben Bundesanwälte aus den USA eine Untersuchung gegen den Facebook-Konzern eingeleitet, weil die Netzwerkplattform Geräteherstellern Zugriff auf Nutzerdaten gewährt hat. Kurz nachdem die Aktie wieder in die Spur gefunden hat, gerät der Konzern erneut unter Druck. Was Anleger jetzt wissen sollten [mehr]

VW gibt Vollgas bei Elektroautos

Volkswagen hat den Dieselskandal zu verkraften, die Lasten aus neuen Abgasverfahren und hohe Investitionen in die E-Mobilität. Dazu schwächelt Audi. Trotzdem gelingt dem Konzern ein starkes Ergebnis. Nun wird alles auf die E-Karte gesetzt. Was heißt das für Aktionäre? [mehr]

Covestro: Abstieg eines Aufsteigers

Nach einem Kursgewinn von rund 270 Prozent innerhalb von knapp zwei Jahren im März 2018 als gefeierter Neuling in den Dax aufgestiegen, ging es für die Aktie des Kunststoffspezialisten Covestro seither stetig bergab. Und die nun vorgestellte Jahresbilanz wie auch die erschreckend schwache Ergebnisprognose für 2019 lassen die Zweifel daran wachsen, ob es für die ehemalige Bayer-Tochter an der Börse in naher Zukunft wieder aufwärts gehen kann. [mehr]

Wie lange bleibt die Wirecard-Aktie noch so günstig?

Die Kursschwankungen mit Blick auf das Wirecard-Papier nehmen kein Ende. Nach teils sinnflutartigen Verlusttagen schlug das Pendel in dieser Woche nun wieder und durchaus deutlich in die positive Richtung aus. Ist das der Anfang einer Erholungsrally? Oder anders gefragt: Wie lange haben Anleger noch die Chance, günstig einzusteigen? [mehr]

Apple und das iPhone-Problem

Zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren meldet Apple ein Weihnachtsquartal mit sinkenden Umsatz- und Gewinnzahlen. Seit Oktober 2018 hat die Aktie mehr als 30 Prozent verloren. Schuld sei China. Doch das Problem ist hausgemacht. Was Anleger jetzt wissen müssen. [mehr]

Wirecard: Wie viel ist die Aktie wirklich wert?

Ein von der Financial Times publik gemachter Verdacht auf kriminelle Machenschaften lässt die Wirecard-Aktie mit schwindelerregenden Wendungen ausgestattet Kurskarussell fahren. Erst büßt der Bezahldienstleister in nur einer Stunde fünf Milliarden Euro an Börsenwert ein, dann steht das Papier plötzlich wieder mit 20 Prozent im Plus. Und verliert zum Ende der Woche hin erneut zweistellig. Sollten Anleger nun einsteigen oder aussteigen? Wie viel ist die Aktie eigentlich wert? [mehr]

Volkswagen: Zeitenwende im Raubtiermodus

Wie kein anderer Massenhersteller drückt VW mit Blick auf die automobile Zukunft das Gaspedal durch, investiert Milliarden in E-Mobilität und Automatisierung. Ob neues Baukastensystem, moderne Fabriken, eigene Schnellladesäulen, Pläne zur selbstständigen Batterieproduktion oder die Gründung eines eigenen Stromanbieters. Volkswagen wagt mit beispielloser Konsequenz die Neuausrichtung und macht damit seine extrem günstige Aktie hochinteressant. Doch der Grat zwischen glorreicher Auferstehung und einem letzten verzweifelten Aufbäumen scheint schmal. [mehr]

Airbus – Steigflug in den siebten Himmel?

Mit einem Kursminus von rund 25 Prozent haben der schwarze Börsenherbst und ein nicht weniger dunkler Jahresausklang auch bei Airbus die Triebwerke stottern lassen. Doch mit Blick auf die fundamentalen Zahlen des Flugzeugbauers lassen sich kaum ernsthafte Schwächen ausmachen. Langfristig scheint für die Europäer damit die Fortsetzung ihres im Jahr 2016 begonnenen Börsenhöhenflugs gut möglich. Aber sollten Anleger jetzt schon mitfliegen? [mehr]

Apple-Aktie startet durch: Ist das ein Comeback?

An der Wall-Street scheinen Anleger über Weihnachten neuen Mut geschöpft zu haben. Mit einem Plus von vier und fünf Prozent brannten Dow Jones und Nasdaq100 am Mittwoch ein regelrechtes Kursfeuerwerk ab. Zu den großen Gewinnern zählte unter anderem die Aktie von Apple, welche am Ende des Tages mit über sieben Prozent im Plus stand. Ist das der Beginn eines größeren Comebacks? [mehr]

Elon Musk: „Tesla stand ernsthafter Todesgefahr gegenüber“

Das laufende Jahr konnte Elon Musk mit einem überraschend starken dritten Quartal gerade eben noch retten. Grundlegendste Herausforderungen sind damit jedoch noch lange nicht vom Tisch. Und bald schon könnten die etablierten Automobilhersteller zu ernsthafteren Konkurrenten werden, als Tesla lieb sein kann. Den Kaliforniern läuft die Zeit davon. Das nächst Krisenjahr droht. [mehr]

Amazon-Aktie mit traumhafter Einstiegschance?

Mehr als 230 Milliarden US-Dollar hat Amazon seit September an der Börse verloren. Tech-Krise und ein schwierig bis katastrophales Marktumfeld lassen grüßen. Doch hat die Aktie des Online-Giganten ihren jüngsten Kurssturz wirklich verdient? Glaubt man dem Großteil der Analysten, lautet die Antwort: Nein, hat sie nicht. Die Kursziele der meisten Experten liegen weit über der 2.000 Dollar-Marke. Sollten Anleger einsteigen? [mehr]

Diese fünf Anzeichen sprechen für eine Rezession

Es brennt an den Märkten. Und zwar lichterloh. Vor allem mit Blick auf Deutschlands Leitindex scheint das Feuer allmählich außer Kontrolle zu geraten. Ein rabenschwarzer Donnerstag lies den Dax nun ganz offiziell in einen Bärenmarkt stürzen. Unter Anlegern scheint die Angst vor einer Rezession allgegenwärtig. Was dafür spricht und auf welche Kriterien es jetzt ankommt. [mehr]

Wie Anleger vom Weihnachtsgeschäft profitieren können

Deutschland und die Welt gehen zu Weihnachten wieder auf große Einkaufstour. Black Friday und Cyber Monday haben jüngst die heiße Phase eingeläutet. Für Anleger wird es damit noch einmal spannend. Nach den jüngsten Korrekturen scheinen viele Aktien von Unternehmen, denen das Weihnachtsgeschäft saftige Umsätze bescheren dürfte, günstig bewertet. Mit welchen Papieren im Depot das Fest zum Jahresende ein frohes werden könnte. [mehr]

Ade Aufschwung. Die Facebook-Aktie taumelt

Seit Juli hat das soziale Netzwerk rund 240 Milliarden Dollar verloren und ist damit auf den Stand von Frühjahr 2017 abgestürzt. Grund dafür sind schwache Wachstumsprognosen, aufpoppende Datenskandale und schlechtes Management. Trotz starker Gewinn- und Umsatzzahlen steht jetzt sogar Konzernchef Mark Zuckerberg im Kreuzfeuer der Anleger. Doch Facebook ist kein Einzelfall. Wie geht es weiter mit den Tech-Werten? [mehr]

Aktuelle Ausgabe

27 / 2019

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz